Hamburg Edeka hat für Kaiser's einen Plan B in der Schublade

Hamburg · Edeka bereitet sich Medienberichten zufolge auf ein Scheitern seiner Pläne für eine Komplettübernahme des Rivalen Kaiser's Tengelmann vor. Nach Informationen der "Lebensmittel Zeitung" will der Handelsriese im Falle einer Zerschlagung der Handelskette alle kartellrechtlich unproblematischen Standorte der Supermarktkette übernehmen. Auch um die wettbewerbsrechtlich strittigen Standorte wolle sich der Konzern bemühen, indem er direkt mit den Vermietern verhandele, berichtete das Branchenblatt. Auf den Produktionsstätten und den Logistikstandorten werde Tengelmann-Inhaber Karl-Erivan Haub in diesem Falle aber wohl sitzenbleiben.

Edeka hat für Kaiser's Tengelmann einen Plan B in der Schublade
Foto: dpa
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort