1. Wirtschaft

E 10 jetzt bundesweit

E 10 jetzt bundesweit

Der Biosprit E10 wird nun auch vom Mineralölkonzern Shell bundesweit eingeführt. Nachdem Marktführer Aral bereits im Juli diesen Schritt angekündigt hatte, zieht Branchenzweiter Shell nun nach und will in den kommenden Tagen sein Tankstellennetz auf den Biokraftstoff umstellen.

Unterdessen hat der Autoclub ADAC die Kraftstoffpreise an Markentankstellen in 20 deutschen Städten überprüft. Am preiswertesten ist Super E 10 demnach derzeit in Hannover. Dort zahlt man je Liter im Schnitt 1,52 Euro. Zweitplatzierter ist Magdeburg bei einem Literpreis von 1,54 Euro. Am teuersten ist der Kraftstoff in München mit einem Durchschnittspreis von 1,56 Euro. Der ADAC geht mittlerweile offensiver mit E 10 um – denn die befürchteten Schäden an Fahrzeugen durch den hohen Ethanolgehalt des Kraftstoffs sind bislang ausgeblieben. ADAC-Präsident Peter Meyer nennt Biokraftstoffe nun "eine wichtige Option für die Zukunft". (hko)

(RP)