1. Wirtschaft

Bonn: Deutsche Post schwächelt zu Jahresbeginn

Bonn : Deutsche Post schwächelt zu Jahresbeginn

Die Deutsche Post ist mit ihrem Quartalsergebnis hinter den Markt-Erwartungen zurückgeblieben. Aufgrund ungünstiger Währungseffekte und eines lahmenden Frachtgeschäftes stieg der Umsatz lediglich um ein Prozent auf 13,6 Milliarden Euro.

Der operative Gewinn (Ebit) legte um zwei Prozent auf 726 Millionen Euro zu. Das gab das Bonner Unternehmen gestern bekannt. "Wir wussten, dass 2014 ein herausforderndes Jahr werden würde", sagte Finanzvorstand Larry Rosen. Konzernchef Frank Appel festigte trotzdem die Jahresprognose, der operative Gewinn soll auf 2,9 bis 3,1 Milliarden erhöht werden. Überdies verzeichnet die Post eine große Nachfrage nach den am Montag eingeführten Paketkästen, die in Vorgärten stehen. Die Resonanz sei "sehr, sehr positiv", sagte Rosen.

(mak)