Geldmarkt Deutsche Banken zahlten 2,4 Milliarden Euro an Negativzinsen

Berlin · Deutsche Banken haben im vergangenen Jahr Negativzinsen auf ihre bei der Bundesbank gehaltenen Einlagen von rund 2,4 Milliarden Euro bezahlt. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort