1. Wirtschaft

New York: Deutsche Bank hat erneut Ärger in den USA

New York : Deutsche Bank hat erneut Ärger in den USA

Die Deutsche Bank hat in den USA einen neuen Rechtsstreit am Hals. Ein Pensionsfonds reichte gegen das Institut sowie zwölf weitere Investmentbanken Klage wegen möglicher Manipulationen einer Kennzahl ein, an der sich Finanzprodukte im Wert von geschätzt 370 Billionen US-Dollar orientieren.

Der Alaska Electrical Pensions Fund wirft den Wall-Street-Häusern vor, sich über Jahre bei der Festlegung des Derivate-Referenzwertes Isdafix abgesprochen zu haben. Die Deutsche Bank wollte das zunächst nicht kommentieren.

(dpa)