1. Wirtschaft

Düsseldorf: Dax schafft den Sprung über 12.800 Punkte

Düsseldorf : Dax schafft den Sprung über 12.800 Punkte

Das Hoch an der Börse hält an. Der Deutsche Aktien-Index (Dax) hat gestern den achten Schlussrekord innerhalb von zehn Handelstagen geschafft. Zum Börsenschluss lag er bei 12.807 Punkten, nachdem er im Tagesverlauf bereits bis auf 12.832 Punkte geklettert war. Händler verwiesen zur Begründung des erneuten Bestwertes auf die Erholung der Ölpreise und insbesondere auf den Wahlsieg der CDU in Nordrhein-Westfalen. "Dem positiven Trend können die erneuten Störfeuer aus Nordkorea und die Verwundbarkeit der Welt durch Angriffe aus dem Netz nichts anhaben", sagte Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets.

Allerdings hatten nach dem Höhenflug vom Vormittag die Kurse zwischenzeitlich ins Minus gedreht, ehe der Dax im Schlussspurt erneut auf einen Rekordwert stieg. Zur positiven Grundstimmung trug auch der Anstieg des Ölpreises bei. Die Nordsee-Sorte Brent verteuerte sich um 2,5 Prozent auf 52,11 Dollar je Barrel (159 Liter) und dämpfte damit die Furcht von Investoren vor Pleiten in der Förderindustrie.

(RP)