Daimler: Kooperation mit Renault-Nissan soll ausgebaut werden

Daimler: Kooperation mit Renault-Nissan soll ausgebaut werden

Die Autohersteller Daimler, Renault und Nissan wollen ihre Kooperation ausbauen. So sollen neue Motoren, die auf Renault-Nissan-Konzepten basieren, ab 2014 auch in der Mercedes B-Klasse mit sogenanntem Range Extender eingesetzt werden, kündigte der Daimler-Vorsitzende Dieter Zetsche vor Beginn der Automesse IAA an.

Dabei lädt ein Verbrennungsmotor als Reichweiten-Verlängerer (Range Extender) mit einem Generator die Batterien auf, wenn diese nahezu leer sind. Die Vereinbarung sieht auch die Entwicklung einer gemeinsamen Plattform für die Modelle Smart und Twingo vor. Zudem übernahmen die Partner Anteile an dem jeweils anderen Unternehmen.

(RP/dapd)
Mehr von RP ONLINE