1. Wirtschaft

Leverkusen: Currenta plant neue Leitungen unter dem Rhein

Leverkusen : Currenta plant neue Leitungen unter dem Rhein

Chempark-Betreiber Currenta will ein neues Leitungsnetz unter dem Rhein verlegen. Durch einen begehbaren "Rohrtunnel" (Düker) soll zunächst die Erdgasversorgung für das geplante Repower-Kraftwerk am Leverkusener Standort verlaufen. Damit werde die Anlage mit dem linksrheinischen Gasnetz verbunden, sagte Chemparkleiter Ernst Grigat.

In Absprache mit der Bezirksregierung wolle Currenta in einem frühen Planungsstadium die Öffentlichkeit informieren. Das Genehmigungsverfahren soll 2014 starten. Zwischen Leverkusen und Dormagen liegt heute bei Köln-Merkenich unter dem Rhein ein Bündel aus zehn Rohren für die Versorgung mit Erdgas, Stickstoff, Sauerstoff und Kohlenmonoxid. Dieser Düker ist laut Grigat nicht erweiterbar.

(US)