Frankfurt/Main: Commerzbank verkauft Kredite

Frankfurt/Main : Commerzbank verkauft Kredite

Die Commerzbank kommt beim Abbau ihrer Problem-Anlagen voran. Die zweitgrößte deutsche Bank hat ein großes Paket von Schiffskrediten an die US-Investmentgesellschaft Oaktree verkauft. Dieses Paket umfasst 14 Chemikalientanker und hat ein Gesamtvolumen von rund 280 Millionen Euro.

Damit sinkt das Volumen der faulen Kredite im Bereich der Schiffsfinanzierung bei der Commerzbank von rund 4,4 Milliarden Euro Ende September um sechs Prozent. An der Börse kam der Verkauf des Portfolios gut an. Die Commerzbank-Aktie legte bis zum Handelsschluss deutlich zu.

(dpa)