1. Wirtschaft

Berlin: CO2-Ziele der Bundesregierung kaum erreichbar

Berlin : CO2-Ziele der Bundesregierung kaum erreichbar

Der Ausstoß von Treibhausgasen in Deutschland hat 2016 allen Klimaschutz-Bemühungen zum Trotz zugenommen. Die Emissionen stiegen um etwa vier Millionen Tonnen im Vergleich zum Vorjahr auf rund 906 Millionen Tonnen, wie Prognosen des Umweltbundesamts (UBA) und eine von den Grünen in Auftrag gegebene Studie zeigen.

Damit wird unwahrscheinlicher, dass Deutschland sein Klimaziel für das Jahr 2020 erreicht, den Treibhausgas-Ausstoß um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken. Eine Schüsselrolle spielt der Verkehr. Laut UBA stieg der CO2-Ausstoß im Verkehrssektor um 5,4 Millionen Tonnen (plus 3,4 Prozent). Allein der höhere Diesel-Verbrauch sei für 4,8 Millionen Tonnen Treibhausgase mehr verantwortlich, heißt es in der von den Grünen veranlassten Studie.

(dpa)