Düsseldorf: Center-Betreiber mfi zieht von Essen nach Düsseldorf

Düsseldorf : Center-Betreiber mfi zieht von Essen nach Düsseldorf

Das Essener Unternehmen mfi, das unter der Dachmarke "Arcaden" Shopping-Center baut und betreibt, verlegt seinen Sitz nach Düsseldorf. "Unsere Zentrale wird ab Mitte 2015 in der Airport City sein", bestätigt Vorstand Ulrich Wölfer entsprechende Informationen unserer Zeitung. Das Unternehmen hat bundesweit mehr als 600 Mitarbeiter, bis zu 250 sollen am neuen Standort arbeiten.

mfi ist in Deutschland hinter dem Unternehmen ECE die Nummer zwei der Branche. Neuer Haupteigner ist Unibail-Rodamco aus Frankreich. Zu dem führenden börsennotierten europäischen Immobilienkonzern gehören 74 eigene Center in 14 Ländern. Die neuen Haupteigner waren ein Treiber für den Umzug in Flughafennähe, zudem war die Internationalität Düsseldorfs ausschlaggebend. Zuletzt meldete der Konzern seinen Einstieg ins CentrO Oberhausen. Das Gesamtvolumen des Zukaufs, der durch Erwerb der Anteile der Stadium Group zustandekam, liegt laut Wölfer bei rund 800 Millionen Euro.

(ujr)
Mehr von RP ONLINE