1. Wirtschaft

Istanbul: Bundesbank warnt vor neuer Export-Debatte

Istanbul : Bundesbank warnt vor neuer Export-Debatte

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht die Entwicklung der deutschen Konjunktur positiver als im Dezember. Das Wachstum habe sich "wieder etwas beschleunigt", sagte er gestern in Istanbul nach einer Konferenz mit den Finanzministern der 20 wichtigsten Länder (G 20). Ein Grund seien die gefallenen Ölpreise, die wie ein Konjunkturprogramm wirkten. Weidmann sagte, aufgrund des schwachen Euro könnte der hohe Export-Überschuss in Deutschland wieder in den Fokus rücken.

"Wir würden davon ausgehen, dass der Überschuss 2015 und 2016 weiterhin hoch bleibt, aber mittelfristig eher wieder sinkt", sagte Weidmann. Dabei sei dieses Ungleichgewicht aber eine Folge marktwirtschaftlicher Prozesse und nicht einer gezielten Steuerung. Andere G 20 Länder wie Frankreich fordern seit langem, dass Deutschland mehr konsumiert statt zu exportieren.

(rtr)