1. Wirtschaft

Bund fordert Zulagen von vielen Riester-Sparern zurück

Bund fordert Zulagen von vielen Riester-Sparern zurück

Berlin (RP). Der Bund hat offenbar von 1,5 Millionen Riester-Sparern staatliche Zuschüsse zurückgefordert. Laut Bayerischem Rundfunk sollen eine halbe Milliarde Euro zurückverlangt worden sein.

Eine Sprecherin des Finanzministeriums bestätigte, dass es zu Rückforderungen gekommen sei, wollte die Zahl der Betroffenen aber nicht bestätigen. Seit der Vernetzung von Finanzamt, Familienkasse, Rentenversicherung und Zulagenstelle wird die Zulagen-Berechtigung der Riester-Sparer systematisch überprüft. Kommt dabei heraus, dass der Sparer keinen Anspruch auf Förderung hat, greift die Zulagenstelle ohne Vorwarnung auf das jeweilige Riester-Konto zu.

(RP)