1. Wirtschaft

Kabelanbieter: Börsendebüt für Tele Columbus

Kabelanbieter : Börsendebüt für Tele Columbus

Frankfurt/M. (dpa) Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat gestern ein erfolgreiches Börsendebüt gegeben. Der Kurs der Aktien stieg gleich am ersten Handelstag in Frankfurt um rund 13 Prozent. Die Anteilsscheine waren zu zehn Euro ausgegeben worden, die Erstnotiz lag bei 10,70 Euro, am Nachmittag wurde die Aktie dann für 11,30 Euro gehandelt.

Tele Columbus ist der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, er versorgt 1,7 Millionen Haushalte - überwiegend in Ostdeutschland mit dem Fernsehsignal. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin.

(RP)