1. Wirtschaft

Frankfurt: BIZ warnt vor Protektionismus in der Weltwirtschaft

Frankfurt : BIZ warnt vor Protektionismus in der Weltwirtschaft

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) blickt mit Sorge auf zunehmende protektionistische Tendenzen. Der Aussicht auf ein nachhaltiges und robustes Wirtschaftswachstum würde ein schwerer Schlag versetzt, falls eine Abkehr von der Globalisierung einsetzen würde, erklärte die Zentralbank der Notenbanken in ihrem gestern veröffentlichten Jahresbericht.

"Die Investitionen würden als Erstes Schaden nehmen, da sie mit dem Handel eng verflochten sind", warnte die BIZ. Auf längere Sicht wären die erreichten Produktivitätssteigerungen gefährdet, die Inflation könnte wieder aufflammen. Die BIZ räumt ein, die Gewinne der Globalisierung seien nicht gleichmäßig verteilt, aber das Rad zurückzudrehen sei genau so widersinnig wie technische Neuerungen rückgängig zu machen.

(rtr)