1. Wirtschaft

Mannheim: Bilfinger-Aktie stürzt erneut ab

Mannheim : Bilfinger-Aktie stürzt erneut ab

Die dritte Gewinnwarnung innerhalb kurzer Zeit hat Bilfinger an der Börse straucheln lassen. Die im M-Dax gelisteten Aktien des Industriedienstleisters rutschten in der Spitze um 11,2 Prozent auf ein Vier-Wochen-Tief von 52,82 Euro ab. Das seien sehr enttäuschende Nachrichten, schrieb DZ-Bank-Analyst Jasko Terzic in einem Kommentar. Ernüchternd sei vor allem die Tatsache, "dass nach zwei Gewinnwarnungen die notwendige Risikobeurteilung offensichtlich nicht umfassend ausfiel". Das Bilfinger-Management rechnet für 2014 nun nur noch mit einem bereinigten Ergebnis (Ebita) aus fortzuführenden Aktivitäten von mindestens 270 Millionen Euro.

Erst Anfang August hatte Bilfinger die Prognose um 40 Millionen Euro auf 340 Millionen bis 360 Millionen Euro gesenkt und zugleich die Trennung vom bisherigen Vorstandschef Roland Koch bekanntgegeben. Seit der ersten Gewinnwarnung Ende Juni haben die Bilfinger-Aktien rund 35 Prozent an Wert eingebüßt. "So viele Gewinnwarnungen in so kurzer Zeit sind nicht gerade vertrauenseinflößend", sagte gestern ein Händler.

(rtr)