1. Wirtschaft

Düsseldorf: Bezirksregierung winkt Übernahme von Steag durch

Düsseldorf : Bezirksregierung winkt Übernahme von Steag durch

Der umstrittene Ankauf der restlichen Anteile am Versorger Steag durch mehrere Stadtwerke ist in trockenen Tüchern. Die Bezirksregierung Düsseldorf wird den Deal in dieser Woche genehmigen, bestätigte ein Sprecher der kommunalen Aufsicht gestern. "Die Bezirksregierung wird keine Bedenken geltend machen, weil durch die stringente Berichts-pflicht an die Räte der Kommunen die Kontrolle gegeben ist", sagte Bernhard Hamacher, Sprecher der Bezirksregierung.

Dies sei mit der Gemeindeordnung vereinbar. Zwar lag der Behörde bisher erst die 51-prozentige Tranche zur Genehmigung vor, doch auch der Ankauf der restlichen 49 Prozent durch die kommunale Beteiligungsgesellschaft KSBG werde folgen, sagte Hamacher. Das Konsortium zahlt dafür 580 Millionen Euro an Evonik. An der KSBG sind die Stadtwerke Duisburg, Dortmund, Bochum, Essen und die Versorger Oberhausen und Dinslaken beteiligt.

(angr)