1. Wirtschaft

Berlin: Bericht: Gewinn der Bahn hat sich halbiert

Berlin : Bericht: Gewinn der Bahn hat sich halbiert

Der Gewinn der Deutschen Bahn ist 2013 nach Informationen des "Spiegel" von 1,5 Milliarden auf 650 Millionen Euro eingebrochen. Davon werde der Alleineigentümer Bund 525 Millionen Euro als Dividende kassieren, hieß es unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Der Umsatz sei mit 39 Milliarden Euro stabil geblieben. Als Gründe für die schlechte Bilanz gelten Probleme bei der Logistiktochter Schenker, gestiegene Personalkosten und höhere Rückstellungen.

Ein Bahn-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren. Auch die Spekulationen um einen möglichen Vorstands-Posten für Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) nehmen kein Ende. Aufsichtsrat Heinrich Weiss hat laut "Focus" eine Vergrößerung des Vorstandes mit Blick auf die Kosten sowie die Wirkung auf Mitarbeiter und Öffentlichkeit als fragwürdig bezeichnet und Pofalla als Cheflobbyist in der Position eines Generalbevollmächtigten vorgeschlagen.

(dpa)