1. Wirtschaft

Kommentar: Bei Prokon gibt es viele Verlierer

Kommentar : Bei Prokon gibt es viele Verlierer

Geldanlegen ist in Niedrigzinsphasen schwierig. Deshalb darf man sich aber nicht durch hohe Gewinnversprechen die Sinne vernebeln lassen. Manche Investoren, die bei Prokon auf die Nase fielen, sind insofern selbst Schuld an der Misere, weil sie den Leitsatz "Mehr Rendite heißt auch mehr Risiko" ignoriert haben -wieder mal.

Doch sie sind nicht die einzigen, denen die Insolvenz schadet. Zu denen gehören Bankberater, deren Ruf nach dem Verkauf solcher Risikoprodukte noch stärker leidet, die Anlageklasse Genussscheine, von denen viele künftig die Finger lassen werden, und die ohnehin krisengeschüttelte Windpark-Branche, die nach solchen Skandalen noch schwerer Investoren findet. Der Fall Prokon hat viele Verlierer.

(RP)