1. Wirtschaft

Frankfurt: Bahn will Kunden für Chaos in Mainz entschädigen

Frankfurt : Bahn will Kunden für Chaos in Mainz entschädigen

Nach dem Stellwerkchaos von Mainz hat Bahnchef Rüdiger Grube Entschädigungen für Fahrgäste angekündigt. "Wir wollen uns auch in finanzieller Form bei unseren Kunden für die Unannehmlichkeiten entschuldigen", sagte Grube gestern in Frankfurt.

Details könne er noch nicht nennen. Über die Einzelheiten sei man noch in Verhandlungen mit den regionalen Verkehrsverbünden. Damit blieb unklar, ob möglicherweise auch Gäste des Fernverkehrs in den Genuss der "kleinen Wiedergutmachung" (Grube) kommen sollen. Seit Anfang August waren am Mainzer Hauptbahnhof zahlreiche Züge ausgefallen, weil nicht genügend Fahrdienstleiter im Stellwerk zur Verfügung standen. Er habe sich "tierisch" über die Pannen geärgert.

(dpa)