1. Wirtschaft

Brand in Lokomotive: Bahn evakuiert Zug und Bahnsteige in Frankfurt

Brand in Lokomotive : Bahn evakuiert Zug und Bahnsteige in Frankfurt

Wegen eines Schwelbrandes in der Lok hat die Deutsche Bahn gegen Mittag den ICE 598 von München nach Berlin evakuiert.

Das bestätigte eine Bahn-Sprecherin der Deutschen Bahn unserer Redaktion. "Bei der Einfahrt in den Frankfurter Bahnhof ist gegen 14 Uhr starker Rauch aus der Lok ausgetreten. Die Ursache ist noch unklar", sagte die Sprecherin weiter. Die Bahn habe die Reisenden aus dem Zug evakuiert und mit anderen Zügen weiter befördert. Ausserdem mussten zwei Bahngleise in Frankfurt gesperrt worden.

Die Gleise acht bis zehn waren gesperrt worden. Der ICE Nummer 598 von München nach Berlin hatte Halt in Frankfurt gemacht, als der Rauch bemerkt wurde.

(felt)