1. Wirtschaft

Düsseldorf: Bahn-Aufsicht macht Streiks zum Thema

Düsseldorf : Bahn-Aufsicht macht Streiks zum Thema

Der Dauerstreit der Deutschen Bahn mit ihren Lokführern und die wegen der Streiks wachsende Unzufriedenheit der Kunden haben gestern auch den Aufsichtsrat der Deutschen Bahn beschäftigt. In den festgefahrenen Tarifstreit soll jetzt ein externer Moderator Bewegung bringen. "Die Gespräche sollen von Persönlichkeiten moderiert werden, die das Vertrauen und die Wertschätzung aller Beteiligten genießen", teilte die Bahn gestern mit. Personalvorstand Ulrich Weber habe der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zwei Vorschläge gemacht.

Namen wurden nicht genannt. In dem Konflikt geht es neben Gehaltsforderungen darum, welche Gewerkschaft für welche Teile der Belegschaft verhandeln darf. Außerdem streifte der Aufsichtsrat einen neuen Korruptionsfall. Zwei hochrangige Manager stehen im Verdacht, Zollbeamte in Russland bestochen zu haben. Die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt.

(tor)