Alle Wirtschaft-Artikel vom 01. Februar 2024
„Die Job-Integration von Frauen ist schwerer als bei Männern“
„Die Job-Integration von Frauen ist schwerer als bei Männern“

Sonderbeauftragter Terzenbach zum „Job-Turbo“ für Ukrainer„Die Job-Integration von Frauen ist schwerer als bei Männern“

Daniel Terzenbach ist seit Oktober Sonderbeauftragter der Bundesagentur für Arbeit (BA) für den so genannten „Job-Turbo“: Mit mehr Gesprächen und Informationsangeboten will die BA Geflüchtete aus der Ukraine und den wichtigsten Asyl-Herkunftsländern schneller in Arbeit bringen. Was er bisher erreicht hat, sagt uns BA-Vorstandsmitglied Terzenbach in diesem Interview.

Ist Künstliche Intelligenz ein Rohrkrepierer?
Ist Künstliche Intelligenz ein Rohrkrepierer?

Die vermeintliche IT-RevolutionIst Künstliche Intelligenz ein Rohrkrepierer?

Analyse · Keine Technologie beflügelt so die Fantasie wie die Künstliche Intelligenz. In der Wirtschaft ist sie noch nicht so recht angekommen. Der Grund dafür liegt ausgerechnet im Erfolg der großen IT-Konzerne. Warum der nicht allen zugute kommt.

EU-Länder beraten über deutlich mehr Ukraine-Hilfen
EU-Länder beraten über deutlich mehr Ukraine-Hilfen

Nach Scholz-ForderungEU-Länder beraten über deutlich mehr Ukraine-Hilfen

Fünf Regierungschefs fordern mehr Hilfen für die Ukraine – darunter auch Bundeskanzler Olaf Scholz. Die EU-Länder beraten nun darüber, wie die Hilfe aussehen kann. Mehr zu den Forderungen.

Weiterer Warnstreik am Hamburger Flughafen am Freitag
Weiterer Warnstreik am Hamburger Flughafen am Freitag

Bodenverkehrsdienstleister jetzt dranWeiterer Warnstreik am Hamburger Flughafen am Freitag

Nach dem Streik ist vor dem Streik. Noch während der Warnstreik der Luftsicherheitskräfte am Hamburger Flughafen läuft, ruft die Gewerkschaft Verdi zu weiteren Arbeitsniederlegungen auf.

Warum dieser Verdi-Streik reichlich seltsam ist
Warum dieser Verdi-Streik reichlich seltsam ist

Keine Busse und Bahnen am FreitagWarum dieser Verdi-Streik reichlich seltsam ist

Meinung · Freitag fahren fast keine Straßenbahnen und Busse. Dabei streikt Verdi angeblich, um die Qualität des Nahverkehrs zu verbessern. Sie treffen Pendler und Schülerinnen. Dabei hat die Gewerkschaft in der Sache recht.

Verdi droht mit neuen Flughafen-Streiks
Verdi droht mit neuen Flughafen-Streiks

Bilanz vom DonnerstagVerdi droht mit neuen Flughafen-Streiks

Elf Airports wurden am Donnerstag bestreikt, Düsseldorf kam relativ glimpflich davon, die meisten Flüge fanden statt. In Köln war die Streikbereitschaft des Sicherheitspersonals dagegen sehr hoch. Pech ab Düsseldorf hatte eine spezielle Gruppe.

Deutsche Bank streicht bis zu
3500 Stellen
Deutsche Bank streicht bis zu 3500 Stellen

Trotz MilliardengewinnDeutsche Bank streicht bis zu 3500 Stellen

Konzernchef Christian Sewing verkündet den Jobabbau gemeinsam mit dem höchsten Gewinn seit 16 Jahren. Wie viele Arbeitsplätze in Nordrhein-Westfalen wegfallen werden, ist noch offen.

Was aus Galeria-Häusern werden kann
Was aus Galeria-Häusern werden kann

Nach dem dritten InsolvenzantragWas aus Galeria-Häusern werden kann

Nach dem dritten Insolvenzantrag von Galeria wird  erneut über die Nachnutzung leerstehender Filialen debattiert. Es gibt ermutigende Beispiele wie Düsseldorf und Bonn, aber auch solche wie Ratingen, wo es 14 Jahre gedauert hat.

Galeria Karstadt Kaufhof beginnt Investorenprozess
Galeria Karstadt Kaufhof beginnt Investorenprozess

Insolvente GruppeGaleria Karstadt Kaufhof beginnt Investorenprozess

Der insolvente Warenhauskonzern sucht einen neuen Eigentümer. Nun hat das Verfahren offiziell begonnen. Bis zum 8. März müssen die verbindlichen Angebote von Kaufinteressenten vorliegen.

Brauer beklagen „ruinösen Preiskampf“
Brauer beklagen „ruinösen Preiskampf“

BiermarktBrauer beklagen „ruinösen Preiskampf“

Aus Sicht des Bundesverbands sind die Handelskonzerne Edeka, Rewe, Aldi und Schwarz die Schuldigen. Gleichzeitig steigen die Kosten für die Brauer weiter. Die Branche sieht ein schwieriges Jahr vor sich.

Duisburger Traditionsunternehmen Venator entlässt rund 450 Mitarbeiter
Duisburger Traditionsunternehmen Venator entlässt rund 450 Mitarbeiter

Chemikalien-HerstellerDuisburger Traditionsunternehmen Venator entlässt rund 450 Mitarbeiter

Kahlschlag beim Chemikalien-Hersteller Venator in Duisburg: Die Hälfte der Mitarbeiter muss gehen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Produktion soll nach Krefeld verlagert werden, die IHK ist empört.

Habeck wirbt für ein milliardenschweres Sondervermögen
Habeck wirbt für ein milliardenschweres Sondervermögen

Haushaltswoche im BundestagHabeck wirbt für ein milliardenschweres Sondervermögen

Die Fronten im Bundestag sind verhärtet. Das zeigt sich einmal mehr bei der Debatte über den Etat des Wirtschaftsministers für 2024. Robert Habeck bringt einen neuen Sondertopf ins Spiel, um „strukturelle Probleme“ zu lösen. Doch dafür bräuchte er die Union, die bereits die Zusammenarbeit aufgekündigt hatte. Und auch beim Koalitionspartner stößt Habeck mit seiner Idee auf wenig Gegenliebe.

Das sind noch offene Themen beim Bundeshaushalt 2024
Das sind noch offene Themen beim Bundeshaushalt 2024

Agrardiesel, Ticketsteuer, SchuldenbremseDas sind noch offene Themen beim Bundeshaushalt 2024

Eigentlich wird der Bundeshaushalt im Dezember des Vorjahres beschlossen. Doch diesmal mussten erst Milliardenlöcher gestopft werden. Jetzt soll endlich alles unter Dach und Fach.

Deutsche Bank streicht Tausende Jobs
Deutsche Bank streicht Tausende Jobs

Nach GewinnrückgangDeutsche Bank streicht Tausende Jobs

Teure IT-Umbauten, Chaos bei der Postbank: Die Deutsche Bank hat reichlich Baustellen. Dennoch zieht der Vorstand eine positive Jahresbilanz.

„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“
„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“

IG Metall rechnet mit Thyssenkrupp-Chef ab„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“

Miguel Lopez stellt sich erstmals den Aktionären. Zuvor rechnet die IG Metall mit ihm ab. „Herr Lopez ist ein Ankündigungsweltmeister und produziert viel heiße Luft“, sagt Bezirksleiter Knut Giesler. Die Gewerkschaft fordert eine Strategie nach vorne und Klarheit für die Beschäftigten.

Hier könnte 2024 noch gestreikt werden
Hier könnte 2024 noch gestreikt werden

Harte TarifverhandlungenHier könnte 2024 noch gestreikt werden

Es geht um mehr Geld, bessere Arbeitsbedingungen und mitunter auch um eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit: 2024 stehen wieder viele Tarifverhandlungen an. Ist mit neuen Warnstreiks zu rechnen?

Das verdient man bei der Arag
Das verdient man bei der Arag

Größter Rechtsschutzversicherer der WeltDas verdient man bei der Arag

Die Arag ist weltweit der größte Rechtsschutzversicherer und in Deutschland die Nummer drei in der Branche. Der Turm ist das höchste Bürogebäude in Düsseldorf. So sind die Verdienstmöglichkeiten.

Warnstreik in der Luftsicherheit – bundesweit fallen etliche Flüge aus
Warnstreik in der Luftsicherheit – bundesweit fallen etliche Flüge aus

Frankfurt, Berlin, DüsseldorfWarnstreik in der Luftsicherheit – bundesweit fallen etliche Flüge aus

Ohne Sicherheitskontrollen geht im Luftverkehr nichts. Entsprechend groß sind die Behinderungen, wenn Kontrolleure die Arbeit niederlegen. Das bekommen am Donnerstag Zigtausende Passagiere zu spüren.

Eine Reform von ARD, ZDF und Co. ist bitter nötig
Eine Reform von ARD, ZDF und Co. ist bitter nötig

Geld und LebenEine Reform von ARD, ZDF und Co. ist bitter nötig

Meinung · Der Sendeauftrag ist verwässert, die Jugend wendet sich ab. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk braucht dringend eine Runderneuerung – und weniger Ideologie.

EU-Lieferkettengesetz droht an Deutschland zu scheitern
EU-Lieferkettengesetz droht an Deutschland zu scheitern

Finale Abstimmung folgtEU-Lieferkettengesetz droht an Deutschland zu scheitern

Eigentlich stand schon ein politischer Deal in Brüssel. Doch jetzt stellen sich zwei deutsche Ministerien quer beim EU-Lieferkettengesetz. Die Befürchtung: Es könnte Unternehmen über Gebühr belasten.

Milliarden für klimafreundliche Wirtschaft und Mobilität
Milliarden für klimafreundliche Wirtschaft und Mobilität

Europäische InvestitionsbankMilliarden für klimafreundliche Wirtschaft und Mobilität

Die Europäische Investitionsbank hat ihr Engagement in Deutschland um fast ein Drittel auf 8,6 Milliarden Euro ausgeweitet. Die neue EIB-Vizepräsidentin Nicola Beer peilt eine zweistellige Milliardensumme an.

Was können smarte Textilien wirklich?
Was können smarte Textilien wirklich?

Noch kein Hype in SichtWas können smarte Textilien wirklich?

Mit dem Wisch über den Ärmel ans Handy gehen oder mit dem Sportshirt die Leistung messen: Intelligente Textilien finden immer mehr Anwendungen. Doch für den Massenmarkt braucht es noch Entwicklung.

Was Passagiere zum Airport-Streik wissen müssen
Was Passagiere zum Airport-Streik wissen müssen

Düsseldorf und Köln betroffenWas Passagiere zum Airport-Streik wissen müssen

Update · Der Streik an elf deutschen Airports hat begonnen – in Düsseldorf und Köln-Bonn wird ein Notbetrieb versucht, manche Flüge werden umgeleitet, viele storniert. Wir erklären, was Reisende wissen müssen.