1. Wirtschaft

Insgesamt 2,902 Millionen: Arbeitslosenzahl steigt um 30.000 in Deutschland

Insgesamt 2,902 Millionen : Arbeitslosenzahl steigt um 30.000 in Deutschland

Im Ferienmonat August ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland leicht um 30.000 auf 2,902 Millionen angestiegen. Es waren damit aber 44.000 Leute weniger auf der Suche nach einer Stelle als im Vorjahreszeitraum, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte.

Die Arbeitslosenquote lag im August bei 6,7 Prozent. Das Wirtschaftswachstum insgesamt gerate zunehmend unter Druck wegen der außenwirtschaftlichen Unsicherheiten, etwa infolge der Konflikte in Nahost und der Ukraine. Der Arbeitsmarkt entwickele sich hingegen weiter "moderat positiv", der Ausbau von Beschäftigung in den Unternehmen halte an.

Im August meldeten die Betriebe der BA demnach 515.000 offene Stellen. Das seien 13.000 mehr gewesen als im Juli und 44.000 mehr als im August des Vorjahres.

(afp)