Chef der Diakonie warnt Pflegeheimen droht ohne Staatshilfen Insolvenz

Duisburg · Der Diakonie-Vorstand Ulrich Christofczik hat sich für eine radikale Reformierung der Pflege ausgesprochen. Seit Jahren würden Vorschläge von der Politik ignoriert. Es brauche sofort einen Rettungsschirm.

 Viele Pflegeheime könnten ohne staatliche Hilfen insolvent gehen. (Symbolbild)

Viele Pflegeheime könnten ohne staatliche Hilfen insolvent gehen. (Symbolbild)

Foto: dpa-tmn/Mascha Brichta
(msk/epd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort