1. Wirtschaft

Seattle: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Seattle : Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Der Online-Händler Amazon hat am Montag ein erstes Lebensmittelgeschäft ohne Kassen eröffnet und damit einen neuen Wettbewerb mit den Supermarkt-Ketten in den USA eröffnet. Sensoren in dem Geschäft in Seattle registrieren, welche Waren zu welchen Preisen sich die Kunden aus den Regalen genommen haben.

Die Summe wird dann automatisch über ihr Amazon-Konto abgebucht. Amazon war bereits zuvor in das Lebensmittelgeschäft eingestiegen und liefert über seinen Service AmazonFresh die Produkte nach Hause. Hunderte dieser Läden im Land wären eine echte Bedrohung für die bestehenden Supermarkt-Ketten, sagte ein Branchenanalyst. Nach Informationen des "Wall Street Journals" könnte Amazon bei einem Erfolg des Modells mehr als 2000 weitere Läden eröffnen.

(rtr)