Altana kehrt zurück auf Wachstumskurs

Altana kehrt zurück auf Wachstumskurs

Wesel (cnm). Der Spezialchemiekonzern Altana hat die Krise erfolgreich hinter sich gelassen. Im vergangenen Jahr kletterten Umsatz und Ergebnis sogar deutlich über das Vorkrisenniveau, wie das niederrheinische Unternehmen gestern in Wesel mitteilte.

"2010 haben wir in vielerlei Hinsicht ein Allzeithoch erreicht", sagte Altana-Vorstandschef Matthias Wolfgruber. Der Umsatz legte um 30 Prozent auf rund 1,5 Milliarden Euro zu, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sich sogar um 51 Prozent auf rund 300 Millionen Euro erhöhte. Für das laufende Jahr zeigte sich Wolfgruber verhalten zuversichtlich. "Der Wind hat sich gedreht", sagte er. Die wirtschaftlichen Folgen der Japan-Katastrophe seien nicht absehbar. Aber vor allem die weiter steigenden Rohstoffpreise könnten das Unternehmensergebnis drücken. Wolfgruber erwartet dennoch "ein gutes Jahr" mit einem einstelligen Umsatzplus.

(RP)
Mehr von RP ONLINE