Nordrhein-Westfalen 7800 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung

Düsseldorf · Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern mit Bezug zur Schweiz ist in Nordrhein-Westfalen auf 7800 seit Frühjahr 2010 gestiegen. Das hat das nordrhein-westfälische Finanzministerium am Donnerstag in Düsseldorf mitgeteilt.

Allein im vergangenen Februar seien mehr als 200 Eingaben von Schwarzgeldbesitzern hinzugekommen. Mit einer Selbstanzeige können Steuerhinterzieher unter bestimmten Bedingungen eine Strafverfolgung vermeiden.

(lnw/felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort