It-Sicherheit: 360 Millionen Daten auf dem Schwarzmarkt

It-Sicherheit : 360 Millionen Daten auf dem Schwarzmarkt

Barcelona (dpa) Insgesamt 360 Millionen Nutzerdaten sind laut IT-Sicherheitsexperten auf dem Schwarzmarkt im Netz aufgetaucht und stehen dort zum Verkauf. Die Daten seien von dem US-Sicherheitsunternehmen Hold Security entdeckt worden, hieß es beim Mobile World Congress.

Noch sei unklar, woher die Daten stammen. Nach ersten Erkenntnissen enthielten sie Namen und Passwörter. Sie seien vermutlich erst jüngst gestohlen worden, schrieb das Sicherheitsblog "SecurityWatch".

(RP)
Mehr von RP ONLINE