1. Wirtschaft

200 Millionen Euro für Projekte mit E-Autos

200 Millionen Euro für Projekte mit E-Autos

Frankfurt/M. (dapd). Der Wettlauf der Industrie um die Subvention der Bundesregierung für Elektromobilität kommt in Fahrt. Allein für vier bis sechs Projekte, die E-Autos anschaulich machen sollen, würden gut 200 Millionen Euro bereitgestellt, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Industriekreise.

Starten wollten Verkehrs- und Wirtschaftsministerium die Ausschreibung demnach auf der Automesse IAA im September. Die Entscheidung darüber, welche Projekte gefördert werden, trifft die Bundesregierung aber erst im Februar 2012.

(RP)