Schulze: "Die Fortuna ist mit dem 1:3 noch gut bedient"