Kommentar zum SPD-Streit um die Vorratsdaten