DEL-Geschäftsführer Tripcke: "Super Event"