ZDF-Morgenmagazin: Aktuelle News und Infos zur Fernsehsendung

ZDF-Morgenmagazin: Aktuelle News und Infos zur Fernsehsendung

Foto: dpa/Jens Gyarmaty

ZDF-Morgenmagazin

Was ist das ZDF-Morgenmagazin?

Worum geht es im MOMA?

Wüst mahnt mehr Solidarität an

Verteilung von FlüchtlingenWüst mahnt mehr Solidarität an

Vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag forderte NRW-Chef Hendrik Wüst mehr Solidarität in der Flüchtlingsverteilung zwischen den Bundesländern. Außerdem sprach er über die beschlossene Laufzeitverlängerung dreier Atomkraftwerke.

In Westminster nichts Neues

Berichterstattung in ARD und ZDFIn Westminster nichts Neues

Meinung · Von den vier Milliarden Zuschauern, die die Trauerfeier für Queen Elizabeth II. im Fernsehen sehen sollten, wollten ARD und ZDF ein paar abhaben. Wie das war? Schalten wir doch mal rüber nach London.

Weiter Streit um Finanzierung der Entlastungen

Vor Bund-Länder-TreffenWeiter Streit um Finanzierung der Entlastungen

Gibt es Ende September den großen Showdown zwischen Bund und Ländern? Am 28. September kommen die Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu Beratungen über die Energiekrise zusammen. Derzeit jedenfalls stehen die Zeichen auf Sturm.

ZDF-Morgenmagazin - Das ist Moderatorin Sara El Damerdash

Lückenlose VitaZDF-Morgenmagazin - Das ist Moderatorin Sara El Damerdash

Das ZDF-Morgenmagazin hat ein neues Gesicht. Sara El Damerdash hat seit dem 5. September 2022 die Moderation für die Informationssendung übernommen. Doch wer ist die 34-Jährige? Eine Spurensuche.

Sara El Damerdash wird Moderatorin im ZDF-Morgenmagazin

Nachfolgerin von Mirjam MeinhardtSara El Damerdash wird Moderatorin im ZDF-Morgenmagazin

Ein Neuzugang für das ZDF-Morgenmagazin: Bald wird Sara El Damerdash die Moderation für die Informationssendung übernehmen. Mirjam Meinhardt bleibt stattdessen dem ZDF-Mittagsmagazin erhalten.

Entlastungsdebatte zeigt wachsende Spannungen in der Ampel-Koalition

Finanzminister Lindner unter DruckEntlastungsdebatte zeigt wachsende Spannungen in der Ampel-Koalition

Die Ampel-Partner von SPD und Grünen, aber auch die Oppositionsparteien Union und Linke setzen Bundesfinanzminister Christian Lindner in der Entlastungsdebatte unter Druck: Der FDP-Chef soll auch besondere Hilfen für Rentner und Studierende zusagen.

Atomkraftwerke länger am Netz – Neubaur will Stresstest abwarten

Energiehaushalt in NRWAtomkraftwerke länger am Netz – Neubaur will Stresstest abwarten

NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) plädiert dafür, dass der effiziente Energieeinsatz im Falle einer Gasmangellage in den Fokus rückt. Der weiteren Nutzung deutscher Atomkraftwerke hingegen steht sie hingegen skeptisch gegenüber.

„Signal für Zusammenhalt“ – NRW gedenkt den Flutopfern

Steinmeier und Scholz besuchen Gedenkfeiern„Signal für Zusammenhalt“ – NRW gedenkt den Flutopfern

Das extreme Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat mehr als 180 Menschen in den Tod gerissen. Ein Jahr später gedenken Bundespräsident und Bundeskanzler der Flutopfer, ihre Besuche in den zerstörten Gebieten sollen auch Zeichen der Solidarität sein.

Lage auf Intensivstationen ist „sehr angespannt“

„Für Sommer ungewöhnlich“Lage auf Intensivstationen ist „sehr angespannt“

Der Ausfall von Mitarbeitern während der Corona-Sommerwelle macht Krankenhäusern zu schaffen. Dazu würden derzeit nicht nur etwa doppelt so viele Covid-Patienten wie im vergangenen Jahr intensivmedizinisch behandelt, es stünden auch fast 2000 Intensivbetten weniger zur Verfügung, sagt Divi-Präsident Gernot Marx.

„Diese unsinnigen Tests müssen abgeschafft werden“

Kassenärzte-Chef zu Bürgertests„Diese unsinnigen Tests müssen abgeschafft werden“

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, hat eine komplette Einstellung der Corona-Bürgertests gefordert. Es sei eine „völlig sinnfreie Veranstaltung, anlasslos gesunde Menschen mit fragwürdiger Qualität zu testen“, sagt er.

Lauterbach verteidigt neue Regelung bei Corona-Bürgertests

Kostenpflichtige TestsLauterbach verteidigt neue Regelung bei Corona-Bürgertests

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat die neuen Regelungen für Corona-Bürgertests gegen Kritik verteidigt. Die Neuregelung sei unter anderem wichtig, um Missbrauch einzugrenzen.

Baerbock begrüßt grünes Licht der Türkei für Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands

Vor Gipfeltreffen in MadridBaerbock begrüßt grünes Licht der Türkei für Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands

Außenministerin Annalena Baerbock hat sich erleichtert darüber geäußert, dass die Türkei ihren Widerstand gegen den Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands aufgegeben hat. Damit werde der Plan des russischen Präsidenten Wladimir Putin durchkreuzt, das Militärbündnis zu spalten, sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch im ZDF-„Morgenmagazin“.

G7-Staaten verhängen weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau

Gipfel in ElmauG7-Staaten verhängen weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau

Die G7-Staaten wollen Russland wegen des Angriffs auf die Ukraine zur Rechenschaft ziehen. Die US-Regierung kündigt nun eine Ausweitung der Strafmaßnahmen an. Bei einem wichtigen Punkt gibt es beim G7-Gipfel aber noch keinen Durchbruch.

Habeck will Kartellrecht schnell schärfen – Lindner: Richtung stimmt

„Mit Klauen und Zähnen“Habeck will Kartellrecht schnell schärfen – Lindner: Richtung stimmt

Seit 1. Juni gelten niedrigere Spritsteuern, doch die Preise an den Zapfsäulen geben nicht entsprechend nach. Jetzt sollen die Wettbewerbshüter schärfere Waffen erhalten. Für die FDP gehen die Pläne des Wirtschaftsministers in die richtige Richtung.

Habeck setzt auf Kooperation bei Ausbau der Offshore-Windenergie in Europa

Nordsee-GipfelHabeck setzt auf Kooperation bei Ausbau der Offshore-Windenergie in Europa

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck wünscht sich einen koordinierten Ausbau der Windenergie auf See. In Dänemark findet am Mittwoch dazu der Nordsee-Gipfel statt. Projekte sollen mit der EU gemeinsam entwickelt werden. Das ist das Ziel.

FDP-Generalsekretär extrem enttäuscht über Wahlniederlage in NRW

Historisch schlechtes ErgebnisFDP-Generalsekretär extrem enttäuscht über Wahlniederlage in NRW

FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai hat sich von der Wahlniederlage seiner Partei noch nicht erholt. Jetzt müsse man vor allem auf die Suche nach den Gründen für das schlechte Ergebnis suchen.

Schwarzer verteidigt Offenen Brief an Scholz

Prominente warnen vor Drittem WeltkriegSchwarzer verteidigt Offenen Brief an Scholz

In einem Brief haben Schwarzer und andere Prominente an Bundeskanzler Olaf Scholz appelliert, weder direkt noch indirekt schweren Waffen an die Ukraine zu liefern. Nun weist die Feministin Vorwürfe zurück.

Bundeswehr-Vize erteilt Lieferung von schweren Waffen Absage

Militärische Unterstützung für die UkraineBundeswehr-Vize erteilt Lieferung von schweren Waffen Absage

Der stellvertretende Generalinspekteur der Bundeswehr, Markus Laubenthal, hat sich zu der Lieferung von schweren Waffen für die Ukraine geäußert. Die Waffensysteme werde von der Bundeswehr selbst benötigt.

Unionsfraktion droht mit Antrag zu deutschen Waffenlieferungen

Krieg in der UkraineUnionsfraktion droht mit Antrag zu deutschen Waffenlieferungen

Es ist ein schwerer Vorwurf: Der Kanzler sei „mitverantwortlich für die Wehrlosigkeit der Ukraine“, heißt es aus der Union. Sie will notfalls selbst im Bundestag einen Antrag auf Lieferung schwerer Waffen einbringen. Sie weiß, dass es auch in der Koalition rumort.

Steinmeier hält Rückkehr zur Normalität mit Russland unter Putin für unmöglich

„Eingebunkerter Kriegstreiber“Steinmeier hält Rückkehr zur Normalität mit Russland unter Putin für unmöglich

Frank-Walter Steinmeier hält eine Rückkehr zu normalen Beziehungen mit Russland für unmöglich, solange Putin dort an der Macht ist. In einem Fernsehinterview wiederholte der Bundespräsident außerdem das Eingeständnis eigener Fehler in der Russland-Politik.

Ampel einigt sich auf Entlastungspaket für Bürger

Hilfen wegen hoher EnergiepreiseAmpel einigt sich auf Entlastungspaket für Bürger

Die Spitzen der Ampel-Koalitionspartner SPD, Grüne und FDP haben sich auf „umfangreiche und entschlossene Maßnahmen zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger und zur Stärkung der energiepolitischen Unabhängigkeit“ verständigt. Sie werden am späten Vormittag vorgestellt.

Keine Kapitulation – Kampf um Mariupol dauert an

Krieg in der UkraineKeine Kapitulation – Kampf um Mariupol dauert an

Im Krieg in der Ukraine steht die Hafenstadt Mariupol seit Wochen unter schwerem Beschuss. Auch am Montag sollten Fluchtkorridore eingerichtet werden. Kapitulieren wollen die ukrainischen Soldaten nicht.

Wie heißen die Moderatoren vom ZDF-Morgenmagazin?

Wo läuft das ZDF-Morgenmagazin?

Wer kleidet die Moderatoren von MOMA ein?

Wo wird das Morgenmagazin gedreht?