Xabi Alonso - News zum ehemaligen Fußballer

Xabi Alonso - News zum ehemaligen Fußballer

Foto: dpa, mjh jai

Xabi Alonso

„Wirtz ist ein großartiger Winterzugang“

Bayer-Coach Alonso„Wirtz ist ein großartiger Winterzugang“

Bayers Trainer Xabi Alonso freut sich wie alle Fans der Werkself auf das Comeback des Mittelfeldspielers im Test am Samstag bei den Glasgow Rangers. Der 19-Jährige soll Schritt für Schritt an den Wettkampf herangeführt werden.

Bayer 04 sorgt sich um Patrik Schick

Anhaltende LeistenproblemeBayer 04 sorgt sich um Patrik Schick

Der Mittelstürmer kann aufgrund von Leistenproblemen weiterhin nur individuell trainieren. Jetzt droht ihm sogar eine Operation. Trainer Xabi Alonso bleibt bei einer Prognose zurückhaltend.

Alonso glaubt an Spaniens Titelchancen

WM in KatarAlonso glaubt an Spaniens Titelchancen

Auf einen Favoriten bei der Weltmeisterschaft in Katar will sich Bayer Leverkusens Trainer Xabi Alonso nicht festlegen. Seinen Spaniern traut er ein langes Turnier zu, sieht aber auch mögliche Probleme auf das Team von Nationalcoach Luis Enrique zukommen.

So holt Alonso Bayer aus dem Tabellenkeller

Start in die VorbereitungSo holt Alonso Bayer aus dem Tabellenkeller

Die Profis von Bayer 04 Leverkusen sind in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte gestartet. Im Fokus stehen allen voran zwei Spieler des Werksklubs.

Bayer testet eine Woche vor Heiligabend gegen Zürich

Letztes Spiel des JahresBayer testet eine Woche vor Heiligabend gegen Zürich

Bayer Leverkusen hat den zweiten Gegner für die beiden im Dezember ausstehenden Testspiele verkündet: Eine Woche nach der Partie bei den Glasgow Rangers kommt der FC Zürich ins Haberland-Stadion.

Bayers Mitte fehlt es an Stabilität

Halbjahres-Zeugnis der Werkself Teil 2: MittelfeldBayers Mitte fehlt es an Stabilität

Wir haben uns die Leistungen der Profis von Bayer 04 Leverkusen im ersten Halbjahr der Saison 2022/23 genauer angesehen – und sie bewertet. In Teil zwei steht das Zentrum im Fokus.

Bayers Bollwerk hat einige Lücken

Halbjahres-Zeugnis der Werkself Teil 1: AbwehrBayers Bollwerk hat einige Lücken

Wir haben uns die Leistungen der Profis von Bayer 04 Leverkusen im ersten Halbjahr der Saison 2022/23 genauer angesehen – und sie bewertet. In Teil eins steht die Defensive im Fokus.

Bayers Hincapie steht im Fokus

WM 2022Bayers Hincapie steht im Fokus

Der Abwehrspieler von Bayer 04 Leverkusen wird aller Voraussicht nach beim WM-Eröffnungsspiel in der Startelf Ecuadors stehen. Neben Piero Hincapie sind drei weitere Profis der Werkself in Katar dabei.

Hlozek macht Werbung in eigener Sache

Bayer siegt 3:0 in St. LouisHlozek macht Werbung in eigener Sache

Beim deutlichen 3:0-Sieg im letzten Test vor einer rund zweiwöchigen Pause für die Profis von Bayer 04 avanciert der tschechische Stürmer zum Spielentscheider. Der 20-Jährige setzt seinen Aufwärtstrend unter dem neuen Trainer fort.

Bayer-Profis absolvieren erstes Training in St. Louis

USA-Tour 2022Bayer-Profis absolvieren erstes Training in St. Louis

Die Werkself bereitet sich in diesen Tagen auf das Testspiel in St. Louis vor. Für Leverkusens Profis steht unter anderem auch der Besuch eines Forschungszentrums der Bayer AG auf dem Programm.

Frimpong startet jetzt für Holland durch

Bayers WM-FahrerFrimpong startet jetzt für Holland durch

Konstant gute Leistungen führen Bayer Leverkusens Rechtsverteidiger Jeremie Frimpong zur WM nach Katar. Der Niederländer freut sich auf das Turnier – und spricht über das schwierige Halbjahr mit der Werkself.

Bayer befreit sich vom Ballast

Positiver TrendBayer befreit sich vom Ballast

Bayer 04 Leverkusen gewinnt gegen den VfB Stuttgart das dritte Ligaspiel in Serie. Vor dem Urlaub steht in dieser Woche ein Testspiel in den USA an.

Bayer feiert gegen Stuttgart dritten Sieg in Serie

Werkself punktet erneutBayer feiert gegen Stuttgart dritten Sieg in Serie

Moussa Diaby und Jonathan Tah erzielen bei Bayer Leverkusens 2:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart die Tore. Die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso verabschiedet sich mit einer Mini-Serie in die WM-Pause.

Alonso fordert einen letzten Kraftakt

Vor der WM-PauseAlonso fordert einen letzten Kraftakt

Das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart schließt für Bayer Leverkusen ein turbulentes Halbjahr ab. Trainer Xabi Alonso will nach den Siegen gegen Union und in Köln mit der maximalen Ausbeute aus der Englischen Woche gehen – und gibt einen Ausblick zum Comeback von Florian Wirtz.

So will Bayer den versöhnlichen Jahresabschluss schaffen

Heimspiel gegen StuttgartSo will Bayer den versöhnlichen Jahresabschluss schaffen

Bayer Leverkusen empfängt den erstarkten VfB Stuttgart zum letzten Ligaspiel des Jahres. Um den Aufwärtstrend fortzuführen, muss vor allem eine Schwäche abgestellt werden.

Alonso will in Köln den nächsten Schritt sehen

Bayers Coach in Derby-LauneAlonso will in Köln den nächsten Schritt sehen

Vor dem Derby beim 1. FC Köln betont Bayer Leverkusens Trainer Xabi Alonso, dass der 5:0-Sieg zuletzt gegen Union Berlin schon wieder abgehakt sei. Von seiner Mannschaft erwartet er, dass sie am Mittwoch in der Domstadt nachlegt.

Alonsos Theorie von Raum und Zeit

Bayers CoachAlonsos Theorie von Raum und Zeit

Der Trainer von Bayer Leverkusen bleibt nach dem 5:0 gegen Union Berlin vorsichtig bei der Frage, ob der klare Sieg eine Befreiung für die Werkself sein kann. Stattdessen betont er die Notwendigkeit harter Arbeit in der Winterpause.

Bayer spielt wie ausgewechselt

Werkself düpiert Union BerlinBayer spielt wie ausgewechselt

Nach einer erneut biederen ersten Halbzeit überrumpelt Bayer Leverkusen Union Berlin nach der Pause und spielt sich in einen Rausch. Robert Andrich und Nadiem Amiri richten den Blick bereits auf das Derby in der Domstadt.

Bayer schießt sich den Frust von der Seele

Kantersieg gegen UnionBayer schießt sich den Frust von der Seele

Eine Halbzeit lang passiert nichts, doch dann dreht Bayer Leverkusen auf und fegt Union Berlin mit 5:0 aus dem Stadion. Robert Andrich eröffnet das Torfestival, Moussa Diaby schnürt einen Doppelpack, Adam Hlozek und Mitchel Bakker treffen ebenfalls.

Alonso will etwas mehr Chaos wagen

Bayer fehlt der TorhungerAlonso will etwas mehr Chaos wagen

Bayer Leverkusens Trainer Xabi Alonso hat die Offensive als Problemzone der Werkself identifiziert und richtet vor dem Spiel gegen Union Berlin klare Anforderungen an die Abteilung Attacke.

Bayer hat einen weiten Weg vor sich

Nächster Versuch gegen UnionBayer hat einen weiten Weg vor sich

In der letzten Englischen Woche des Jahres könnte der Erfolgsdruck für Bayer 04 Leverkusen kaum größer sein. Das ist auch Mittelfeldspieler Robert Andrich vor der Partie gegen seinen ehemaligen Klub Union Berlin bewusst.

Für Bayer ist das Minimum aktuell das Maximum

Abstieg in die Europa LeagueFür Bayer ist das Minimum aktuell das Maximum

Bayer Leverkusen hat sich mit einem blauen Auge in die Europa League gerettet. Überzeugt hat die Werkself beim 0:0 gegen den FC Brügge nicht, aber immerhin stabil verteidigt – und damit Trainer Xabi Alonso und Sportgeschäftsführer Simon Rolfes zufriedengestellt.

Bayer 04 rettet sich in die Europa League

Nullnummer gegen BrüggeBayer 04 rettet sich in die Europa League

Für Bayer Leverkusen geht es ab der Rückrunde in der Europa League weiter. Dank der Schützenhilfe aus Porto reichte der bereits ausgeschiedenen Werkself im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen den FC Brügge ein torloses Unentschieden.

Bayer spielt um die Chance auf die Chance

Letztes GruppenspielBayer spielt um die Chance auf die Chance

Zum Ende der Champions-League-Gruppenphase muss Bayer Leverkusen zwingend gegen den FC Brügge punkten und ist zudem auf Schützenhilfe des FC Porto angewiesen, um noch die Europa League zu erreichen.

Bayer findet keinen Weg aus der Krise

Hinten anfällig, vorne harmlosBayer findet keinen Weg aus der Krise

Der Effekt des Trainerwechsels ist nach Bayer Leverkusens 0:2 in Leipzig verpufft. Xabi Alonso kriegt die Probleme der Werkself bislang nicht in den Griff, die Spieler flüchten sich in altbekannte Erklärungen und Durchhalteparolen.