Wilhelmshaven

Fregatte „Hessen“ nach Einsatz im Roten Meer zurück in Wilhelmshaven
Fregatte „Hessen“ nach Einsatz im Roten Meer zurück in Wilhelmshaven

„Mit Bravour umgesetzt“Fregatte „Hessen“ nach Einsatz im Roten Meer zurück in Wilhelmshaven

Update · Die Fregatte „Hessen“ hat ihren Kampfeinsatz zum Schutz von Handelsschiffen gegen Angriffe der Huthi-Miliz im April planmäßig beendet. Nun ist das Schiff wieder in der Heimat.

EU-Staaten beschließen Militäreinsatz im Roten Meer
EU-Staaten beschließen Militäreinsatz im Roten Meer

Sicherung der HandelsschifffahrtEU-Staaten beschließen Militäreinsatz im Roten Meer

In rekordverdächtiger Zeit plant die EU einen Militäreinsatz im Roten Meer. Können Kriegsschiffe aus Deutschland und anderen EU-Ländern Huthi-Angriffe auf Handelsschiffe verhindern?

Fregatte „Hessen“ startet zu geplantem EU-Militäreinsatz gegen Huthi
Fregatte „Hessen“ startet zu geplantem EU-Militäreinsatz gegen Huthi

„Klares Signal“Fregatte „Hessen“ startet zu geplantem EU-Militäreinsatz gegen Huthi

Die Bundesregierung will sich an dem geplanten EU-Einsatz gegen die Huthi beteiligen. Dafür macht sich nun die Fregatte „Hessen“ bereit. Ihr Kommandant geht von einer konkreten Bedrohung aus.

Verkehr am größten deutschen Hafen gestört
Verkehr am größten deutschen Hafen gestört

Massive BauernprotesteVerkehr am größten deutschen Hafen gestört

Hamburg ist lahmgelegt – denn massive Bauernproteste blockieren Autobahnen, Tunnel und Straßen. Auch am Hamburger Hafen kommt es deshalb zu Einschränkungen. So ist die Lage.

Currenta kooperiert bei Wasserstoffversorgung
Currenta kooperiert bei Wasserstoffversorgung

Unternehmen in DormagenCurrenta kooperiert bei Wasserstoffversorgung

Bis 2030 sollen die Chemparks in Dormagen, Leverkusen und Krefeld-Uerdingen über drei sogenannte Netzkopplungspunkte an das künftige Wasserstoff-Netz der Thyssengas angebunden werden

Elfen verpassen Final-Four-Einzug
Elfen verpassen Final-Four-Einzug

Handball, DHB-Pokal der FrauenElfen verpassen Final-Four-Einzug

Vor 717 Zuschauern beim VfL Oldenburg ziehen die Bundesliga-Handballerinnen des TSV Bayer mit 22:26 klar den Kürzeren. Zum Wiedersehen kommt es bereits am nächsten Mittwoch.

Currenta setzt in Leverkusen auf Wasserstoff
Currenta setzt in Leverkusen auf Wasserstoff

Absichtserklärung bekräftigt Vorhaben für ChemparkCurrenta setzt in Leverkusen auf Wasserstoff

In Sachen Nachhaltigkeitsstrategie hat Chemparkbetreiber Currenta eine Absichtserklärung zur Wasserstoffversorgung ab 2030 unterschrieben. Sparrings-Partner in dem Projekt ist der Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas.

Chempark in Uerdingen kommt ans Wasserstoff-Netz
Chempark in Uerdingen kommt ans Wasserstoff-Netz

Erklärung von Thyssengas und CurrentaChempark in Uerdingen kommt ans Wasserstoff-Netz

Für die Anbindung des Standorts in Uerdingen soll bis 2030 eine neue Wasserstoff-Leitung zwischen Duisburg und Krefeld gebaut werden.

Wind und Wellen erschweren Sicherungsarbeiten an Frachter-Wrack
Wind und Wellen erschweren Sicherungsarbeiten an Frachter-Wrack

Nach Unglück vor HelgolandWind und Wellen erschweren Sicherungsarbeiten an Frachter-Wrack

Anfang kommender Woche sollen Taucher die Masten des gesunkenen Frachters kappen. Das Wrack liegt in nur 30 Metern Tiefe und behindert den normalen Schiffsverkehr an der Stelle.

Habeck würde Gas- und Strompreisbremse gern verlängern
Habeck würde Gas- und Strompreisbremse gern verlängern

Interview bei „Maischberger“Habeck würde Gas- und Strompreisbremse gern verlängern

Bei „Maischberger“ am Mittwochabend soll der Wirtschaftsminister über Energie sprechen. Dabei erklärt Habeck nicht nur, wie er den Zeitpunkt für das Abschalten von Kohlekraftwerken plant.

RTC-Herren 40 stellen Bestbesetzung
RTC-Herren 40 stellen Bestbesetzung

Tennis, Deutsche EndrundeRTC-Herren 40 stellen Bestbesetzung

Die deutsche Tennis-Endrunde in Pfarrkirchen wird spannend für die Herren 40 des Ratinger TC Grün-Weiß: Das hat mit einem geänderten Modus und der Besetzung der Gegner zu tun. Man selbst hat Bjön Phau und Marc Lopez dabei.

Lias fliegt ans Meer
Lias fliegt ans Meer

Gut GemachtLias fliegt ans Meer

Nur dank des Düsseldorfer Pilotennetzwerks Flying Hope kann der schwerkranke Elfjährige einen Kuraufenthalt genießen. Der Flug ist kostenlos, eine Zahnärztin aus Oberkassel kommt für Sprit und Administration auf.

„Ratten sind ein menschengemachtes Problem“
„Ratten sind ein menschengemachtes Problem“

Schädlingsbekämpfer aus Korschenbroich und Mönchengladbach„Ratten sind ein menschengemachtes Problem“

In allen Ortsteilen von Korschenbroich hat der Städtische Entsorgungsbetrieb Rattenköder ausgelegt. Doch was sind die Ursachen? Unsere Redaktion hat mit Schädlingsbekämpfern gesprochen. Der Geschäftsführer des Mönchengladbacher Unternehmens Leeser & Will beklagt das Entsorgungsverhalten. Der einzige Schädlingsbekämpfer in Korschenbroich wirft der Stadt vor, dass sie am falschen Ende spare.

Hier liegt Kunst auf der Straße
Hier liegt Kunst auf der Straße

11. StreetArt Festival in WilhelmshavenHier liegt Kunst auf der Straße

An diesem Wochenende wird die Innenstadt von Wilhelmshaven wieder zu einer begehbaren Kunstausstellung. Straßenmaler aus elf Ländern haben bereits am Samstag Kunstwerke auf Pflaster und Asphalt aufgemalt.

Verändern Hitzesommer den Tourismus?
Verändern Hitzesommer den Tourismus?

Skandinavien statt RhodosVerändern Hitzesommer den Tourismus?

Trotz Hitzewellen und Waldbränden halten Urlauberinnen und Urlauber beliebten Reisezielen am Mittelmeer bislang die Treue. Mit fortschreitendem Klimawandel könnte sich das ändern, einige Hinweise darauf gibt es bereits.

Zahl der Kegelrobben im Wattenmeer und auf Helgoland steigt weiter
Zahl der Kegelrobben im Wattenmeer und auf Helgoland steigt weiter

Größte Raubtiere DeutschlandsZahl der Kegelrobben im Wattenmeer und auf Helgoland steigt weiter

Gute Nachrichten für Tierfreunde: Die Kegelrobben vermehren sich im Wattenmeer und auf Helgoland prächtig. So stieg die Zahl der Jungtiere in den vergangenen fünf Jahren dort durchschnittlich um 13 Prozent.

Moerser CDU trauert um Karl-Heinz Peil
Moerser CDU trauert um Karl-Heinz Peil

GründungsmitgliedMoerser CDU trauert um Karl-Heinz Peil

Peil, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender der CDA, verstarb Ende März im Alter von 97 Jahren. Seit 1946 war Peil in der Moerser CDU.

Vera Ring wird Dramaturgin im Kresch-Theater
Vera Ring wird Dramaturgin im Kresch-Theater

Krefelder Kinder- und JugendtheaterVera Ring wird Dramaturgin im Kresch-Theater

Ab der nächsten Spielzeit wird Vera Ring zum Kresch-Team um Isolde Wabra gehören. Sie kommt vom Essener Schauspielhaus. Für viele Krefelder Theaterfans ist sie keine Unbekannte.

Brite kämpft für ein in Neuss „gefundenes“ Kriegsschiff
Brite kämpft für ein in Neuss „gefundenes“ Kriegsschiff

Marineverein NeussBrite kämpft für ein in Neuss „gefundenes“ Kriegsschiff

Seit 1976 dümpelt die „Pulchra Nussia“ fest vertäut im Neusser Sporthafen und soll bald abgewrackt werden. Doch der britische Historiker Mark Felton will dagegen kämpfen.

So entert ein Urgestein den Fortuna-Podcast
So entert ein Urgestein den Fortuna-Podcast

Paul Jäger in HochformSo entert ein Urgestein den Fortuna-Podcast

Paul Jäger ist ein Stück Fortuna. Ein großes sogar, denn er hat in vielen Funktionen 34 Jahre für den Verein gearbeitet und macht als Rentner in Teilzeit weiter. Im Vereinspodcast berichtet er über seine Erlebnisse, mixt perfekt Witziges und Ernstes. Was dabei besonders heraussticht.

Umwelthilfe legt Widerspruch gegen LNG-Terminal ein
Umwelthilfe legt Widerspruch gegen LNG-Terminal ein

Flüssiggas-Terminal in WilhelmshavenUmwelthilfe legt Widerspruch gegen LNG-Terminal ein

Das Importterminal für Flüssigerdgas in Wilhelmshaven hat den Betrieb aufgenommen. Die Umwelthilfe sieht die lange Laufzeit bis 2043 kritisch und legt Widerspruch gegen die Betriebsgenehmigung ein. Der Verband hat noch einen weiteren Kritikpunkt.

Erste vollständige Ladung Flüssigerdgas in Deutschland angekommen
Erste vollständige Ladung Flüssigerdgas in Deutschland angekommen

LNG-Terminal in WilhelmshavenErste vollständige Ladung Flüssigerdgas in Deutschland angekommen

Weniger als einen Monat nach Inbetriebnahme des neuen Flüssigerdgas-Terminals in Wilhelmshaven hat erstmals ein Tanker die Anlage erreicht. Für Wilhelmshaven ist das eine Premiere.

„Heute Nacht geht ein schweres Jahr zu Ende“
„Heute Nacht geht ein schweres Jahr zu Ende“

Die Neujahrsansprache im Wortlaut„Heute Nacht geht ein schweres Jahr zu Ende“

Bundeskanzler Olaf Scholz ruft am Ende eines Jahres, das vom russischen Krieg in der Ukraine geprägt war, die Menschen in Deutschland zu Zuversicht und Zusammenhalt auf. Hier lesen Sie die Neujahrsansprache, die am Samstagabend ausgestrahlt wird, in voller Länge.

Gasspeicher aktuell zu 87,2 Prozent gefüllt
Gasspeicher aktuell zu 87,2 Prozent gefüllt

Deutlich weniger NachfrageGasspeicher aktuell zu 87,2 Prozent gefüllt

Durch das deutlich wärmere Wetter in den letzten Tagen haben die Verbraucher in Deutschland nicht mehr so viel Gas nachgefragt. Der Gasspeicherstand liegt aktuell bei 87,2 Prozent.

Scholz, Habeck und Lindner eröffnen erstes Importterminal für Flüssigerdgas
Scholz, Habeck und Lindner eröffnen erstes Importterminal für Flüssigerdgas

Errichtung in WilhelmshavenScholz, Habeck und Lindner eröffnen erstes Importterminal für Flüssigerdgas

Es ist keine zehn Monate her, dass Kanzler Scholz in seiner „Zeitenwende“-Rede die Errichtung von Flüssigerdgas-Terminals in Deutschland angekündigt hat. Das hat er nun persönlich eröffnet.