Nach Hängepartie: Ungarn stimmt Nato-Aufnahme Schwedens zu
EILMELDUNG
Nach Hängepartie: Ungarn stimmt Nato-Aufnahme Schwedens zu
WestLB - alle aktuellen Informationen

WestLB - alle aktuellen Informationen

Foto: AP

WestLB

Timo Zimmermann wird Generalbevollmächtigter
Timo Zimmermann wird Generalbevollmächtigter

Volksbank Düsseldorf NeussTimo Zimmermann wird Generalbevollmächtigter

Mit einem neuen Generalbevollmächtigten startet die Volksbank Düsseldorf Neuss ins Jahr 2024. Timo Zimmermann steigt in der Genossenschaftsbank auf.

Hartmann folgt auf Hyldmar – Wechsel an Currenta-Spitze
Hartmann folgt auf Hyldmar – Wechsel an Currenta-Spitze

Zum 1. Januar 2024 in LeverkusenHartmann folgt auf Hyldmar – Wechsel an Currenta-Spitze

Aus Hyldmar wird Hartmann: Den Chemparkbetreiber Currenta führt ab kommendem Jahr ein neuer Manager. Tim Hartmann übernimmt von Frank Hyldmar. Letztere bleibt Currenta aber im Aufsichtsrat erhalten.

Was mit der alten WestLB-Zentrale geplant ist
Was mit der alten WestLB-Zentrale geplant ist

Immobilie in Düsseldorf-FriedrichstadtWas mit der alten WestLB-Zentrale geplant ist

Ein Immobilienunternehmen hat die Neukonzeption für die frühere WestLB-Zentrale in Düsseldorf-Friedrichstadt vorgestellt. Das Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von rund 55.700 Quadratmetern trägt nun den neuen Namen Icon. Was dort geplant ist.

Neuer Leiter für Targobank-Filiale
Neuer Leiter für Targobank-Filiale

Bahnstraße in GrevenbroichNeuer Leiter für Targobank-Filiale

Die Targobank an der Bahnstraße in Grevenbroich steht unter neuer Führung. Thomas Sterz hat jetzt die Leitung übernommen. Wir stellen ihn vor.

Zehn Jahre danach: Was von der WestLB blieb
Zehn Jahre danach: Was von der WestLB blieb

Ehemalige LandesbankZehn Jahre danach: Was von der WestLB blieb

Die Landesbank betrieb einst Industriepolitik in großem Stil. 2012 wurde sie auf Druck der EU-Kommission geteilt. Heute arbeiten sich noch die Nachfolgerin Portigon und die „Bad Bank“ EAA an den Altlasten ab.

Fünftklässler bilden 
eine Feuerwehr AG
Fünftklässler bilden eine Feuerwehr AG

Schule in MettmannFünftklässler bilden eine Feuerwehr AG

Golf? Oder lieber Tanzen? Eine Gruppe von Gesamtschülern hat zu beiden Möglichkeiten „Nein“ gesagt. Sie bilden die erste Feuerwehr AG. Unterrichtsfach: Brandschutz.

Initiative „Umwelt ins Zentrum“ appelliert an die Politik
Initiative „Umwelt ins Zentrum“ appelliert an die Politik

Umwelthaus DüsseldorfInitiative „Umwelt ins Zentrum“ appelliert an die Politik

Das Umwelthaus steht auf der Kippe – wegen mangelnder Finanzierungsaussichten. Die Initiative Umwelt ins Zentrum wendet sich daher an die Politik und hat bereits zwei Immobilien im Blick.

NRW-Sparkassen müssen sich an Cum-Ex-Steuerschulden beteiligen
NRW-Sparkassen müssen sich an Cum-Ex-Steuerschulden beteiligen

Landgericht Frankfurt hat entschiedenNRW-Sparkassen müssen sich an Cum-Ex-Steuerschulden beteiligen

Die nordrhein-westfälischen Sparkassen müssen sich an Schulden in Höhe von einer Milliarde Euro aus den illegalen „Cum Ex“-Geschäften beteiligen. Das hat ein Gericht am Mittwoch entschieden.

Hoffnung auf ein Ende der Pandemie
Hoffnung auf ein Ende der Pandemie

Schloss Krickenbeck in NettetalHoffnung auf ein Ende der Pandemie

Seit fünf Jahren führt die französische Gruppe Châteauform Schloss Krickenbeck als exklusiven Tagungsort. Für 2021 setzt man auf eine neue Lust am Miteinander. Der Lockdown stärkt das Bedürfnis nach persönlichem Austausch.

1982 schließt Bremshey sein Werk in Hilden
1982 schließt Bremshey sein Werk in Hilden

HIlden1982 schließt Bremshey sein Werk in Hilden

Fritz Bremshey baute ein Wirtschaftsimperium auf. Jeder kannte seinen legendären Taschenschirm „Knirps“. Oder den Servierwagen „Dinett“. 1982 machte einer der größten Arbeitgeber Hildens zu. Ein harter Schlag für die Stadt.

Wework zieht in die Herzogterrassen in Friedrichstadt
Wework zieht in die Herzogterrassen in Friedrichstadt

Unternehmen in DüsseldorfWework zieht in die Herzogterrassen in Friedrichstadt

Der große internationale Coworking-Anbieter eröffnet seinen ersten Düsseldorfer Standort, der gleichzeitig der bisher größte in Deutschland ist. Das ehemalige WestLB-Gebäude ist damit voll vermietet – was auch das Umfeld in Friedrichstadt beleben dürfte.

Sparkassen-Präsidentin fordert rasche Fusion
Sparkassen-Präsidentin fordert rasche Fusion

Gemeinsames SpitzeninstitutSparkassen-Präsidentin fordert rasche Fusion

Liane Buchholz will beim Sparkassentag in Hamburg für ein gemeinsames Spitzeninstitut werben.

Herzog-Terrassen für 140 Millionen verkauft
Herzog-Terrassen für 140 Millionen verkauft

ImmobilienwirtschaftHerzog-Terrassen für 140 Millionen verkauft

Das Büro-Gebäude in Friedrichstadt wurde vom Frankfurter Unternehmen Godewind Immobilien erworben. Momentan steht fast die Hälfte der Flächen leer, das soll sich jedoch bald ändern.

Vom Bankkaufmann zum Firmenchef
Vom Bankkaufmann zum Firmenchef

Berufskolleg DinslakenVom Bankkaufmann zum Firmenchef

Sascha Krummeich von der Online-Marketing-Agentur conversionmedia aus Dinslaken referierte bei der Gründerwoche vor Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums des Berufskollegs.

Friedrichstadt: Stadt bezahlt Großeinsatz der Feuerwehr
Friedrichstadt: Stadt bezahlt Großeinsatz der Feuerwehr

Ehemaliges WestLB-HausFriedrichstadt: Stadt bezahlt Großeinsatz der Feuerwehr

Weil beim Entkernen der ehemaligen Girozentrale an der Friedrichstraße tragende Wände beschädigt wurden, galt das Gebäude plötzlich als einsturzgefährdet. Den folgenden, stundenlangen Großeinsatz der Feuerwehr, zahlt trotzdem die Stadt.

Neue Ausstellung weckt hohes Interesse

RatingenNeue Ausstellung weckt hohes Interesse

Zahlreiche Gäste schauten sich im Museum Ratingen die Kunstwerke unter dem Titel "Check-up" an.

Das Land muss sich vom BLB trennen

Das Land muss sich vom BLB trennen

Weil die Landespolitik selbst nicht genug Courage hatte, musste die EU-Kommission vor rund zehn Jahren die Privatisierung der skandalträchtigen WestLB einleiten. Beim ähnlich unglücklichen Casino-Betreiber Westspiel hat die Landesregierung die Privatisierung vor wenigen Tagen immerhin selbst auf den Weg gebracht. Aber beim landeseigenen Baubetrieb BLB zögert sie. Das ist falsch.

WestLB-Bad-Bank: Ende vor 2027?

DüsseldorfWestLB-Bad-Bank: Ende vor 2027?

Das verwaltete Portfolio ist mittlerweile auf 20 Milliarden Euro geschrumpft.

Ermittlungen wegen missglückter Zinswetten in Oer-Erkenschwick

MillionenschadenErmittlungen wegen missglückter Zinswetten in Oer-Erkenschwick

Wegen missglückter Zinswetten mit Millionenverlusten ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen früheren Bürgermeister der Stadt Oer-Erkenschwick und den Kämmerer der Stadt. Gegen beide hatte ein Bürger Anzeige wegen Untreue erstattet.

Neue Kunst ziert die Stadt
Neue Kunst ziert die Stadt

NeussNeue Kunst ziert die Stadt

Dem Clemens-Sels-Museum werden wichtige Werke geschenkt oder als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Zudem ist in der Stadt nun eine Balkenhol-Skulptur zu sehen. Und Shakespeare macht auch Kindern Spaß.

Kreis kauft Haushaltsbuch von 1720
Kreis kauft Haushaltsbuch von 1720

Kreis ViersenKreis kauft Haushaltsbuch von 1720

Das Haushaltsbuch der Grafen von Schaesberg aus dem Jahre 1720 sowie 270 weitere Werke aus der ehemaligen Bibliothek von Schloss Krickenbeck kosteten insgesamt 42.800 Euro.

Kreis kauft Haushaltsbuch von 1720
Kreis kauft Haushaltsbuch von 1720

Kreis ViersenKreis kauft Haushaltsbuch von 1720

Das Haushaltsbuch der Grafen von Schaesberg aus dem Jahre 1720 sowie 270 weitere Werke aus der ehemaligen Bibliothek von Schloss Krickenbeck kosteten insgesamt 42.800 Euro

"Bad Bank" der WestLB verbündet sich mit IBM

Düsseldorf"Bad Bank" der WestLB verbündet sich mit IBM

Die 2012 zur Abwicklung der WestLB-Altlasten gegründete Erste Abwicklungsanstalt (EAA) schrumpft auf einen Schlag gewaltig - zumindest was die Belegschaft angeht. Die Tochtergesellschaft EFS, die die "Bad Bank" vor einem Jahr vom zweiten WestLB-Nachfolger Portigon übernommen und die Dienstleistungen für die EAA erbracht hatte, verbündet sich mit IBM Deutschland. IBM übernimmt den größten Teil des Leistungsangebots, das unter anderem aus IT-Dienstleistungen für in der "Bad Bank" abzuwickelnde Kredit-, Wertpapier- und Derivatebestände besteht.