Waldemar Hartmann

Bayer Leverkusen feiert sich und Rudi Völler

Sieg zum AbschiedBayer Leverkusen feiert sich und Rudi Völler

Die Werkself schlägt Freiburg spät mit 2:1. Für die Fußball-Ikone der Rheinländer endet nach über zwei Jahrzehnten in sportlicher Verantwortung eine Ära. Die geballte Fußballprominenz ist bei Rudi Völlers Abschied dabei.

Heute vor 17 Jahren flog Deutschland in der EM-Vorrunde raus

Am 23. Juni 2004Heute vor 17 Jahren flog Deutschland in der EM-Vorrunde raus

Deutschlands Spiel gegen Ungarn findet an einem besonderen Datum statt: Auf den Tag genau vor 17 Jahren stand den Deutschen bei der EM ebenfalls ein Schicksalsspiel bevor. Damals mit keinem guten Ausgang.

„Ohne Leute wie Rudi gäbe es nur Glattgebügelte“

Gastbeitrag von Waldemar Hartmann„Ohne Leute wie Rudi gäbe es nur Glattgebügelte“

Am Montag wird der ehemalige Bundestrainer Rudi Völler 60. Der frühere Sportmoderator Waldemar Hartmann gratuliert. Die beiden verbindet eine lange Freundschaft aber auch ein legendärer TV-Moment, in dem Völler auch Hartmann scharf angriff.

Weinhart auf den Spuren von Trapattoni und Völler

KFC UerdingenWeinhart auf den Spuren von Trapattoni und Völler

(ths) Es gibt Situationen abseits des Platzes, an die erinnern sich die Fußballfreunde noch Jahre später. Zum Beispiel an den legendären Auftritt von Giovanni Trapattoni 1998: „In diese Spiel es waren zwei, drei oder vier Spieler, die waren schwach wie eine Flasche leer!

Waldi patzt schon wieder bei Fußball-Frage

„Wer wird Millionär?“Waldi patzt schon wieder bei Fußball-Frage

Beim Promi-Special von „Wer wird Millionär?“ zockten vier Stars um die Million. Sportreporter Waldemar Hartmann stand als Telefon-Joker zur Verfügung. Doch der 70-Jährige glänzte eher mit Unwissen - schon wieder.

Lieber Stammtisch als Kreuzverhör

Waldemar HartmannLieber Stammtisch als Kreuzverhör

Sportreporter Waldemar Hartmann hat es in der Branche zum Original gebracht. Heute wird "Waldi" 70 Jahre alt.

Schiedsrichter-Logik mit Waldemar Hartmann

Stammtisch-Polemik bei LanzSchiedsrichter-Logik mit Waldemar Hartmann

Meinung · Den Anpfiff wegen Werbung verpasst und zum krönenden Abschluss Polemik-Onkel Waldemar Hartmann, der mit abstruser Logik die Schuld für die Niederlage beim Schiedsrichter suchte: Nein, das ZDF hatte beim EM-Halbfinale wahrlich keinen guten Tag erwischt.

Island macht's wie Ottos Griechen

EM-SensationIsland macht's wie Ottos Griechen

Meinung · Was macht mehr Spaß: sich mit den großartigen Isländern zu freuen oder sich über diese Engländer lustig machen? Schwierige Frage, oder? Torwart Joe Hart, der die Tradition englischer Fliegenfänger fortsetzt, bietet eine wunderbare Basis für Hohn und Spot.

Danke für nichts, liebe ARD!

TV-KritikDanke für nichts, liebe ARD!

Meinung · Am Samstag zu später Stunde lief eine neue Ausgabe von "Beckmanns Sportschule" aus Malente. Durch die Auslosung der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals waren diesmal sogar ab 23.30 Uhr 3,66 Millionen Zuschauer dabei, um zu sehen, gegen welchen Verein ihr Lieblingsklub im Pokal zuerst ran muss. Doch die Sendung hinterließ einen sprachlos. Was zur Hölle soll das, liebe ARD?

"Waldi" hilft bei Fußballfrage in der Jubiläumsfolge

"Wer wird Millionär?""Waldi" hilft bei Fußballfrage in der Jubiläumsfolge

Für die 1250. Ausgabe der Rate-Show, die in doppelter Länge gezeigt wurde, wurden die Regeln komplett auf den Kopf gestellt. Als Joker dienten wieder einige Promis. Und einer davon konnte sogar seinen Ruf als Quizshow-Berater für Fußballfragen wiederherstellen.

Im Jubiläums-Special kann das Publikum gewinnen

"Wer wird Millionär?"Im Jubiläums-Special kann das Publikum gewinnen

Günther Jauch feiert am Montagabend die 1250. Folge von "Wer wird Millionär?". Dabei kann es jeder Zuschauer auf den Stuhl schaffen. Unterstützt werden die Kandidaten von Sonja Zietlow, Waldemar Hartmann und WWM-Gewinner Ralf Schnoor.

Jauchs Millionärsquiz feiert Jubiläum mit Zuschauer-Special

JubiläumJauchs Millionärsquiz feiert Jubiläum mit Zuschauer-Special

Seit fast 17 Jahren wollen Kandidaten bei Günther Jauch reich werden - zur Jubiläumsfolge von "Wer wird Millionär?", der 1250. Ausgabe, werden die Regeln neu aufgestellt. Am kommenden Montag, 30. Mai, kann es bei RTL jeder der fast 200 Zuschauer im Studio auf den heiß umkämpften Stuhl schaffen.

Fünf Fehlleistungen, die niemand braucht

Ausraster bei Bayer LeverkusenFünf Fehlleistungen, die niemand braucht

Meinung · Es ereignen sich in der Liga noch Dinge, die es in ihrer Geschichte zuvor nicht gegeben hat. Noch nie hat sich ein Trainer geweigert, auf Anweisung des Schiedsrichters auf die Tribüne zu gehen. Bis Sonntag. Eine Story, die der Fußball nicht braucht.

Schiri und Moderator bringen Vulkan Völler zum Brodeln

Wut-Interview bei SkySchiri und Moderator bringen Vulkan Völler zum Brodeln

Bei diesem Interview werden Erinnerungen wach: Rudi Völler hat bei Sky nach der 0:1-Niederlage gegen Borussia Dortmund eine neuerliche Wutrede gehalten. Seine Opfer: Schiedsrichter Felix Zwayer und Sky-Reporter Sebastian Hellmann.

"Waldi" Hartmann will alles gewusst haben

WM-Vergabe 2006"Waldi" Hartmann will alles gewusst haben

Seit Rudi Völlers Wutrede nach einem 0:0 gegen Island im Jahr 2003 ist Moderator Waldemar Hartmann eine TV-Legende. Jetzt sieht sich die "Duz-Maschine" im Zentrum einer viel größeren Geschichte.

Das kleine Land der Alleskönner

Solingen/ReykjavikDas kleine Land der Alleskönner

Islands Fußballer haben sich für die EM qualifiziert, die Basketballer ärgern bei der Europameisterschaft in Berlin die Großen, und die Handballer sind sowieso klasse. Das 330 000-Einwohner-Land verblüfft die Sportwelt.

Schwedens Rooney ist auch ein Ibrahimovic

Selbstbewusstes Pöbel-InterviewSchwedens Rooney ist auch ein Ibrahimovic

Schweden hat im Halbfinale der U21-EM "zlataniert" und anschließend Deutschland-Bezwinger Portugal besiegt. Das Selbstbewusstsein der Skandinavier verkörpert Torjäger John Guidetti — ein echtes Original.

Waldemar Hartmann war mal wieder keine Hilfe

"Wer wird Millionär" mit PromisWaldemar Hartmann war mal wieder keine Hilfe

Fast eine halbe Million Euro erspielten die prominenten Gäste bei der 29. Spezialausgabe der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär" (WWM) am Donnerstagbend. Insgesamt kamen 439.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon zusammen. Für Waldemar Hartmann lief der Abend eher durchwachsen.

Mertesackers erster Tag in der Eistonne

Ankündigung umgesetztMertesackers erster Tag in der Eistonne

Nationalspieler Per Metersacker hat seinen Wutanfall in einem ZDF-Interview verteidigt. "Algerien war ein richtig" harter Brocken", schrieb er am Dienstag auf seiner Facebook-Seite. "Emotionen gehören zum Fußball."

Waldemar Hartmann setzt bei WM auf Brasilien

Sport-Moderator tippt den WeltmeisterWaldemar Hartmann setzt bei WM auf Brasilien

Über Brasilien ist Sport-Experte Waldemar Hartmann (66) schon mal gestolpert: Nämlich, als er in Günther Jauchs RTL-Show "Wer wird Millionär?" beantworten sollte, wer noch nie eine WM im eigenen Land gewonnen hat. Deutschland war seine Antwort, Brasilien wäre richtig gewesen. Da ist ja klar, auf wen er bei der anstehenden Fußball-WM setzt.

Neue Chance für Waldi bei Jauch

QuizshowNeue Chance für Waldi bei Jauch

Beim heutigen Promi-Special der RTL-Show "Wer wird Millionär" darf Sport-Experte Waldemar Hartmann wieder auf dem heißen Stuhl von Günther Jauch Platz nehmen. Sein Rückspiel habe er bestanden. "Ich darf nichts verraten. Aber ich glaube, ich kann mich auf dem Gehsteig und beim Bäcker jetzt wieder sehen lassen", sagte Hartmann. Im Herbst hatte die Nation über den Sport-Experten gelacht: Damals beantwortete er die Frage, welches Land die Fußball-WM noch nie im eigenen Land gewann, falsch mit "Deutschland" statt mit "Brasilien". "Damit bin ich der Tor des Jahres", sagte Hartmann. Die Sendung, die heute ausgestrahlt wird, wurde vergangene Woche aufgezeichnet. Neben dem Sportreporter sitzen die RTL-II-Millionäre Robert und Carmen Geiss, Fußballtrainer Christoph Daum und Politiker Wolfgang Bosbach (CDU) auf dem Ratestuhl.

Studentin aus Kolumbien zur "Miss WM 2014" gewählt

Deutschland scheitert in der VorrundeStudentin aus Kolumbien zur "Miss WM 2014" gewählt

Kolumbien holt den Titel. Allerdings nicht auf dem Rasen, sondern auf dem Laufsteg: Die Studentin Daniela Ocoro Mejia wurde zur schönsten Frau der Fußball-Weltmeisterschaft gewählt.

"Waldi" beantwortet erneut Fußball-Frage falsch

Zweiter Aussetzer des Fußball-Fachmanns"Waldi" beantwortet erneut Fußball-Frage falsch

Waldemar Hartmann hat nach seinem Aussetzer bei RTL erneut eine Fußball-Frage im TV falsch beantwortet. Markus Lanz stellte dem ihm die Frage, wie oft Deutschland nicht an einer WM teilgenommen habe: Einmal, zweimal, dreimal oder viermal.