1. Panorama
  2. Deutschland
  3. Themen

Totensonntag 2022: Aktuelle News und Infos zum stillen Feiertag in NRW

Totensonntag 2022: Aktuelle News und Infos zum stillen Feiertag in NRW (Foto: rponline)

Totensonntag

  • Ewigkeitssonntag
  • Religion: Christentum
  • Datum: 20. November 2022
  • Tanzverbot in NRW: von 5 bis 18 Uhr

Der Totensonntag ist ein Tag, an dem in der evangelischen Kirche an die Verstorbenen gedacht wird. In allen deutschen Bundesländer gelten an diesem Tag besondere Regeln, damit der Trauer- und Gedenktag nicht gestört wird.

Seit dem frühen 19. Jahrhundert wird der Totensonntag begangen. Im Jahre 1816 bestimmte ihn König Friedrich Wilhelm III. von Preußen als Tag des Gedenkens an die Verstorbenen, um den vielen Gefallenen der Befreiungskriege gegen Napoleon zu erinnern.

Wann ist Totensonntag 2022?

Der Totensonntag wird immer eine Woche vor dem ersten Advent begangen. Dieses Jahr fällt der stille Feiertag daher auf den 20. November.

 Wann ist Totensonntag in den nächsten Jahren?

  • Totensonntag 2023: 26. November 2023
  • Totensonntag 2024: 24. November 2024
  • Totensonntag 2025: 23. November 2025

 Ist der Totensonntag ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland?

 Nein, der Totensonntag ist kein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Die meisten Menschen haben dennoch frei, da er immer auf einen Sonntag fällt. 

Alle News und Infos zu Totensonntag 2022 finden Sie im Folgenden.