Theater an der Kö

DFB-Vize Peter Frymuth erhält die Karl-Klinzing-Plakette
DFB-Vize Peter Frymuth erhält die Karl-Klinzing-Plakette

Ehrung im Düsseldorfer BrauchtumDFB-Vize Peter Frymuth erhält die Karl-Klinzing-Plakette

Bis zur Verleihung im Herbst schreiben die Mostertpöttches – die „Gilde der Liederdichter und Büttenredner“ – nun ein Theaterstück über den prominenten neuen Plakettenträger.

Es knistert zwischen Edith und Marlene
Es knistert zwischen Edith und Marlene

Gelungene Hommage an Dietrich und Piaf im Theater an der KöEs knistert zwischen Edith und Marlene

Sie konnten unterschiedlicher kaum sein, die preußisch strenge Marlene Dietrich und Edith Piaf, Tochter einer Straßensängerin. Trotzdem verband die beiden Künstlerinnen eine lange Freundschaft. Das Theater an der Kö hat ihnen die Hommage „Spatz und Engel“ gewidmet.

Zwei seelenverwandte Weltstars
Zwei seelenverwandte Weltstars

Premiere von „Spatz & Engel“Zwei seelenverwandte Weltstars

Die Freundschaft von Marlene Dietrich und Edith Piaf ist historisch verbürgt, aber weitgehend unbekannt. „Spatz & Engel“ im Theater an der Kö zeichnet sie jetzt in einer spannenden Inszenierung nach.

Désirée Nick in Hochform
Désirée Nick in Hochform

Zickenkrieg im Düsseldorfer Theater an der KöDésirée Nick in Hochform

Sebastian Kreyer bringt den berühmten Catfight zwischen Bette Davis und Joan Crawford auf die Bühne. Désirée Nick und Anouschka Renzi schlüpfen in die Rollen der Hollywood-Diven. Jetzt hatte „Bette & Joan“ Premiere im Theater an der Kö.

Traumbesetzung für einen Diven-Streit
Traumbesetzung für einen Diven-Streit

Premiere im Theater an der KöTraumbesetzung für einen Diven-Streit

Mit Désirée Nick und Anouschka Renzi stehen im „Theater an der Kö“ demnächst zwei einstmals zerstrittene Schauspielerinnen auf der Bühne. Das Stück „Bette und Joan“ dreht sich ums gleiche Thema.

„Ich kann auch eine Drama-Queen sein“
„Ich kann auch eine Drama-Queen sein“

Schauspielerin Judith Richter„Ich kann auch eine Drama-Queen sein“

Zwischen Theaterbühne und Powerwalking macht es sich Schauspielerin Judith Richter in Düsseldorf gemütlich. Die Tochter von Beatrice Richter gastiert zurzeit mit ihrem Stück „Das Brautkleid“ im Theater an der Kö.

Freizeittipps für die Feiertage in Düsseldorf
Freizeittipps für die Feiertage in Düsseldorf

Angebote an WeihnachtenFreizeittipps für die Feiertage in Düsseldorf

Auch an den Weihnachtsfeiertagen werden in Düsseldorf einige Kultur- und Freizeitbeschäftigungen geboten. Wir haben Tipps zusammengefasst.

Ein „Schwester-Theater“ in Bielefeld
Ein „Schwester-Theater“ in Bielefeld

René Heinersdorffs neue SpielstätteEin „Schwester-Theater“ in Bielefeld

René Heinersdorff ist nicht zu bremsen. Mit der „Komödie am Klosterplatz“ hat der Regisseur und Autor in Bielefeld das siebte Boulevardtheater übernommen. Der Neustart ist vielversprechend.

Heiraten mit Hindernissen
Heiraten mit Hindernissen

Theater an der KöHeiraten mit Hindernissen

In der Komödie „Das Brautkleid“ wird ein Traum in Weiß zum Streitobjekt zwischen zwei Paaren. Die Premiere im Theater an der Kö kam beim Publikum sehr gut an

Dieser Berliner hat einen Koffer in Düsseldorf
Dieser Berliner hat einen Koffer in Düsseldorf

Karsten Speck im BoulevardtheaterDieser Berliner hat einen Koffer in Düsseldorf

Mit dem geglückten Stück „Toc Toc“ im „Theater an der Kö“ feiert Karsten Speck nach einer pandemiebedingten Pause die Rückkehr in seine zweite Heimat Düsseldorf. Warum er zu Stadt und Bühne ein besonderes Verhältnis hat.

Viel Theater für Pater Wolfgang Sieffert
Viel Theater für Pater Wolfgang Sieffert

Große Ehre für DüsseldorferViel Theater für Pater Wolfgang Sieffert

Wolfgang Sieffert hat Gewicht in der Stadt. Weil er viel bewegte und immer noch viel bewegt. Nun wurde er mit einer besonderen Plakette geehrt.

Fröhliche Gruppentherapie auf der Bühne
Fröhliche Gruppentherapie auf der Bühne

Theater an der KöFröhliche Gruppentherapie auf der Bühne

In „Toc Toc“ geht es um Ticks. Neurosen, Phobien und Zwangsstörungen werden hier auf liebevolle Weise vorgeführt. René Heinersdorff holte damit eine Komödie auf die Bühne, die das Zeug zum Publikumsrenner hat.

Die Komödie Düsseldorf ist Geschichte
Die Komödie Düsseldorf ist Geschichte

Aus für traditionsreiches TheaterDie Komödie Düsseldorf ist Geschichte

Das Theater in Insolvenz hat den Spielbetrieb endgültig beendet. Der Freundeskreis sucht einen Neuanfang – dabei könnte René Heinersdorff die Hauptrolle spielen.

Eine Diva prallt auf einen Taxifahrer
Eine Diva prallt auf einen Taxifahrer

In Düsseldorf fliegen die FetzenEine Diva prallt auf einen Taxifahrer

Im Theater an der Kö stehen Anja Kruse und Ingolf Lück gemeinsam auf der Bühne. Musikalisches Talent haben sie auch – und einige Anekdoten auf Lager, die so manchen Fan erneut überraschen dürften.

Ein Abend mit zwei Könnern ihres Fachs
Ein Abend mit zwei Könnern ihres Fachs

Premiere im Theater an der KöEin Abend mit zwei Könnern ihres Fachs

Anja Kruse und Ingolf Lück sind die Stars des Stücks „Brauchen Sie ´ne Quittung?“, das im Theater an der Kö Premiere hatte. Sie ist die bockige Diva, er der rettende Engel. Und dann singen sie auch noch gemeinsam.

Humorvoll zwischen den Zeilen
Humorvoll zwischen den Zeilen

Kabarettist und HörfunkmoderatorHumorvoll zwischen den Zeilen

Der Kabarettist Stefan Verhasselt gastiert wie schon oft im Forum Wasserturm. Er freut sich auf das humorvolle Publikum in Lank und nette Begegnungen

Wenn ein Jazzmusiker Taxi fährt
Wenn ein Jazzmusiker Taxi fährt

Theater an der Kö startet in die neue SaisonWenn ein Jazzmusiker Taxi fährt

Das „Theater an der Kö“ wartet in der neuen Saison mit einer bunten Mischung an Stücken auf. Das Interesse des Publikums ist zuletzt gestiegen, noch aber liege man weit hinter den Vor-Corona-Zeiten, sagte Theaterchef René Heinersdorff.

Was ist Düsseldorf die Off-Kultur wert?
Was ist Düsseldorf die Off-Kultur wert?

Viel Geld für die Oper - und sonst?Was ist Düsseldorf die Off-Kultur wert?

Der Neubau der Oper wird auf mindestens 716 Millionen Euro geschätzt. Dauerhaft bedeutender sind jedoch die jährlichen Ausgaben für die Kultur.

Wie die Komödie gerettet werden kann
Wie die Komödie gerettet werden kann

Theater in DüsseldorfWie die Komödie gerettet werden kann

Die Komödie ist wieder pleite, der Insolvenzverwalter sucht nach Möglichkeiten einer Rettung. Ein konkretes Konzept wird jetzt mit der Politik und der Stadtspitze diskutiert.

Die Komödie Düsseldorf ist insolvent
Die Komödie Düsseldorf ist insolvent

Traditionsreiches BoulevardtheaterDie Komödie Düsseldorf ist insolvent

Exklusiv · Die Komödie Düsseldorf steht erneut vor dem Aus. Das Theater hat keine feste Spielstätte und immer weniger Zuschauer. Die Chefin Madeleine Niesche hofft auf die Zeit nach der Sommerpause.

Was diese Woche in Düsseldorf los ist
Was diese Woche in Düsseldorf los ist

Freizeittipps im MaiWas diese Woche in Düsseldorf los ist

Lesungen, Comedy, Tanzen, Brettspiele und ganz viel Musik: Auch unter der Woche – vom 22. bis 26. Mai – gibt es in Düsseldorf eine Menge zu erleben.

Kubanische Klänge und gemeinsamer Tanz am Rhein
Kubanische Klänge und gemeinsamer Tanz am Rhein

Freizeittipps für Düsseldorf in dieser WocheKubanische Klänge und gemeinsamer Tanz am Rhein

Die Woche ab dem 15. April hat nicht nur einen Werktag weniger, sondern auch viel Programm für fast jeden Geschmack zu bieten. Hier eine Auswahl.

„Traumschöff“ auf Schlingerkurs
„Traumschöff“ auf Schlingerkurs

Premiere von "Traumschiff"„Traumschöff“ auf Schlingerkurs

Das Schlagermusical „Traumschöff“ feierte Premiere im „Theater an der Kö“. Die schwungvollen Songs sind ein Genuss. Manches andere klingt schräg.

Was diese beiden Berlinerinnen an Düsseldorf lieben
Was diese beiden Berlinerinnen an Düsseldorf lieben

Gastspiel im Theater an der KöWas diese beiden Berlinerinnen an Düsseldorf lieben

Mariella Ahrens und Anouschka Renzi spielen zurzeit in der französischen Komödie „Das Blaue vom Himmel“ im „Theater an der Kö“. Warum sie so gern nach Düsseldorf kommen.