Tel Aviv

„Was Borussia für die Beziehung zu Israel getan hat, war beachtlich“

Mehr als nur die Reise 1970„Was Borussia für die Beziehung zu Israel getan hat, war beachtlich“

25 Jahre nach dem Ende des Holocaust war Borussias Reise nach Israel eine Sensation. Im Vereinsmuseum, der „Fohlenwelt“, stand eine Veranstaltung nun ganz im Zeichen dieser besonderen Beziehung. In Mönchengladbach steht ein Makkabi-Sportverein vor der Gründung.

Tausende Menschen demonstrieren in Tel Aviv gegen neue Regierung

Wegen JustizreformTausende Menschen demonstrieren in Tel Aviv gegen neue Regierung

Netanjahus neue Regierung will eine weitreichende Justizreform durchsetzen. Doch gegen die Pläne formiert sich immer mehr Widerstand. Ein Ex-Richter vergleicht sie sogar mit einem „Umsturz mit Panzern“.

Antrittsbesuch der Bürgermeisterin von Dinslaken in Arad

VölkerverständigungAntrittsbesuch der Bürgermeisterin von Dinslaken in Arad

Michaela Eislöffel und weitere Vertreter Dinslakens waren zu Besuch in der israelischen Partnerstadt Arad. Auf dem Programm stand unter anderem der Besuch einer Ausstellung mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern und der örtlichen High School.

Borussen als Diplomaten und Botschafter

Gladbachs Israel-BeziehungBorussen als Diplomaten und Botschafter

Im Zuge der Ausstellung „Verantwortung in Fußballschuhen“ im Borussia-Museum berichteten die Ex-Gladbacher Herbert Laumen und Tim Heubach von ihren persönlichen Israel-Erfahrungen. Die ehemaligen Borussen haben ein Alleinstellungsmerkmal gemeinsam.

BvA-Schüler zu Besuch in Kiryat Ono

Gymnasium in DormagenBvA-Schüler zu Besuch in Kiryat Ono

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war es den Schülerinnen und Schülern des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums nun wieder möglich, ihre Partnerschule Ben Zvi Highschool in Kiryat Ono (Israel) zu besuchen.

Ein Wechselspiel aus Krach, Kunst und Kreativität

Ron Minis Trio im Haus Eifgen in WermelskirchenEin Wechselspiel aus Krach, Kunst und Kreativität

Das Ron Minis Trio sorgte am Freitagabend mit seiner speziellen Art der Musik im Haus Eifgen für staunende bis begeisterte Reaktionen im Publikum.

Israel wählt das fünfte Parlament seit 2019

Knappes Rennen erwartetIsrael wählt das fünfte Parlament seit 2019

Es wird wieder ein knappes Ergebnis zwischen zwei Lagern erwartet, die entweder für oder gegen Netanjahu sind. Korruptionsverfahren sind eine Last für den langjährigen ehemaligen Ministerpräsidenten - das Erstarken einer extrem rechten Partei könnte ihm helfen.

Auf Besuch in Monheims Partnerstadt Tirat Carmel

Reisegruppen für ErwachseneAuf Besuch in Monheims Partnerstadt Tirat Carmel

Die Stadt will auch mehr Erwachsenen den Besuch der Partnerstädte ermöglichen. Mit Hagen Bastian hat sie einen engagierten Partner gefunden.

Stadt unterstützt Schüleraustausch nach Israel

BvA-Gymnasium in DormagenStadt unterstützt Schüleraustausch nach Israel

Der Förderverein des Bettina-von-Arnim Gymnasiums beantragte beim Integrationsrat der Stadt Dormagen einen Zuschuss für einen Schüleraustausch mit der Partnerschule Ben-Zvi-Highschool im israelischen Kiryat Ono.

Djokovic holt seinen 90. Titel

Finalsieg in Astana gegen TsitsipasDjokovic holt seinen 90. Titel

Mit einem 6:3, 6:4 im Finale von Astana gegen Stefanos Tsitsipas hat der langjährige Weltranglistenerste Novak Djokovic den 90. Turniersieg seiner außergewöhnlichen Karriere gefeiert.

Das Café Kultus verpflichtet wieder internationale Musiker

Songwriter-Lounge in GrevenbroichDas Café Kultus verpflichtet wieder internationale Musiker

Die Songwriter-Lounge des Café Kultus ist ein besonderes Format: Leiter Stefan Wehlings sorgt dafür, dass die Bühne des Jugendzentrums regelmäßig von internationalen Künstlern bespielt wird. Während der Corona-Zeit musste das Projekt pausieren, doch jetzt geht es in die Fortsetzung.

Spanien stolpert gegen Schweiz – Portugal souverän

Nations League kompaktSpanien stolpert gegen Schweiz – Portugal souverän

Die Schweiz hat in Gruppe 2 der Liga A der Nations League in Spanien gewonnen und damit Portugal, das deutlich in Tschechien gewann, zur Tabellenführung verholfen. Serbien ist in Liga B derweil an Norwegen vorbeigezogen - trotz eines Haaland-Treffers. Israel steigt auf.

Forscher entdecken 3300 Jahre alte unberührte Grabhöhle

Archäologische Sensation in IsraelForscher entdecken 3300 Jahre alte unberührte Grabhöhle

Die Archäologen in Israel sind elektrisiert: „Das ist wie ein Set aus 'Indiana Jones', eine Höhle mit Gefäßen auf dem Boden, die seit 3300 Jahren nicht mehr berührt wurde.“

Yad Vashem lässt Neusser Israel-Delegation verstummen

Städtepartnerschaft Neuss/HerzliyaYad Vashem lässt Neusser Israel-Delegation verstummen

Seit einer Woche sind 30 Schüler vom Gymnasium Marienberg und dem Nelly-Sachs-Gymnasium schon im Heiligen Land unterwegs. Ihre Erlebnisse halten sie in einem Reiseblog fest.

Botschafter in Israel empfängt Neusser

Städtepartnerschaft Neuss-HerzliyaBotschafter in Israel empfängt Neusser

30 Schülerinnen und Schüler aus Neuss haben den deutschen Botschafter in Tel Aviv, Steffen Seibert, bei ihrer Reise nach Israel einen Besuch abgestattet.

Zwei Monate mit Gitarren-Virtuosen

Kultur in GrevenbroichZwei Monate mit Gitarren-Virtuosen

Das Programm für die 14. Auflage der „Grevenbroicher Gitarrenwochen“ steht. Kulturamtsleiter Stefan Pelzer-Florack hat wieder namhafte Künstler aus dem In- und Ausland verpflichten können. Wer wann wo auftritt.

Gladbachs Ausstellung beginnt mit Netzers bewegenden Worten

Borussia zeigt „Verantwortung in Fußballschuhen“Gladbachs Ausstellung beginnt mit Netzers bewegenden Worten

Borussia hat die Ausstellung „Verantwortung in Fußballschuhen“ im Klub-Museum eröffnet. Bei der Vernissage am Donnerstagabend sprachen sich die vielen prominenten Gäste aus Politik, Gesellschaft und Sport für Toleranz, Vielfalt und gegen Rassismus aus.

Borussia eröffnet Ausstellung „Verantwortung in Fußballschuhen“

Im VereinsmuseumBorussia eröffnet Ausstellung „Verantwortung in Fußballschuhen“

Borussia Mönchengladbach eröffnet am Donnerstag eine neue Ausstellung im Klub-Museum. Dabei geht es nicht nur um Borussias Beziehungen zu Israel, sondern auch um den Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung. Was die Besucher dort erwartet.

US-amerikanischer Eishersteller Ben & Jerry's scheitert vor Gericht

Verkauf von Eis im WestjordanlandUS-amerikanischer Eishersteller Ben & Jerry's scheitert vor Gericht

Der US-amerikanische Eishersteller Ben & Jerry's wagte letztes Jahr einen seltenen Schritt: Er zog gegen seinen Mutterkonzern Unilever vor Gericht. Warum es Streit gibt und wie das Gericht urteilte.

Von Tel Aviv nach Düsseldorf

Künstlerpaar in DüsseldorfVon Tel Aviv nach Düsseldorf

Er ist Maler, sie Multimediakünstlerin, ihr Atelier ist im Zooviertel, und ihr Zuhause haben Rimma Arslanov und Roy Mordechay in Bilk gefunden. Wie das Paar aus Israel an den Rhein fand.

Dan Georg Bronner bekommt Verdienstplakette

Düsseldorf ehrt einen freigiebigen MäzenDan Georg Bronner bekommt Verdienstplakette

­Dan Georg Bronner ist mit Verdienstplakette der Landeshauptstadt ausgezeichnet worden. Der Stadtrat hatte beschlossen, ihm für seine Verdienste um die Förderung der Kunst in Düsseldorf zu ehren.

Paris Saint-Germain gewinnt französischen Supercup

Messi, Neymar und Ramos treffenParis Saint-Germain gewinnt französischen Supercup

Paris Saint-Germain hat den nächsten nationalen Titel gewonnen. Das französische Starensemble holte sich in Tel Aviv den Supercup durch einen 4:0-Sieg gegen den FC Nantes.

Emojis als Untergang des schriftlichen Ausdrucks?

Mehrheit der Deutschen nutzt sieEmojis als Untergang des schriftlichen Ausdrucks?

Meinung · Manche lieben Emojis, andere sind genervt, wenn sie Smiley-Nachrichten erhalten. Doch eine Mehrheit der Deutschen nutzt die kleinen Piktogramme, um Gefühle auszudrücken oder Nachrichten abzukürzen. Damit sendet man auch Ich-Botschaften –die sollte man besser kennen.

Israelische Abgeordnete stimmen für Auflösung des Parlaments

Neuwahlen im NovemberIsraelische Abgeordnete stimmen für Auflösung des Parlaments

Nach Machtkämpfen zwischen Regierung und Opposition hat Israels Parlament am Donnerstag für seine Auflösung gestimmt. Eine Neuwahl kommt – und mit ihr wohl neue Kraftproben.