Stromausfall in NRW: Aktuelle News und Infos zur Störung der Stromversorgung

Stromausfall in NRW: Aktuelle News und Infos zur Störung der Stromversorgung

Foto: dpa/Federico Gambarini

Stromausfall

Notfallausrüstung: Wie bereitet man sich auf einen Stromausfall vor? 

Was ist bei einem Stromausfall zu tun? 

Wer kümmert sich bei einem Stromausfall? 

Hat man bei Stromausfall Wasser? 

Wie lange hält ein Kühlschrank bei Stromausfall die Temperatur?

Funktioniert das Telefonnetz noch ohne Strom? 

Wann gibt es Schadensersatz bei einem Stromausfall? 

Sammelaktion für die Ukraine bei Diebels

Jeder kann helfen: In Issum werden Sachspenden gesammeltSammelaktion für die Ukraine bei Diebels

Am Samstag, 10. Dezember, können in Issum Hilfsgüter abgegeben werden. Gesucht werden vor allem dicke Jacken, Nahrungsmittel, aber auch Tierfutter und Rollatoren. Für Spender gibt es Biermarken.

Auf dem Spekulatiusmarkt bieten Einheimische ihre Waren an

Advent in BüttgenAuf dem Spekulatiusmarkt bieten Einheimische ihre Waren an

45 Aussteller boten in Büttgen am Wochenende in Holzhütten ihre Waren feil. Sie alle kommen aus dem Ort selbst oder aus der näheren Umgebung.

Rheurdt bereitet sich auf Strom-Blackout vor

Energiekrise in der ÖkogemeindeRheurdt bereitet sich auf Strom-Blackout vor

Die Gemeinde ist in ein Konzept des Kreises Kleve eingebunden, das seit Sommer 2022 Schritt für Schritt ausgearbeitet wird, auch wenn ein flächendeckender Stromausfall unwahrscheinlich ist. Wie die Pläne der Gemeinde aussehen.

Gemeinde will auf Stromausfälle vorbereitet sein

Außergewöhnliche EreignisseGemeinde will auf Stromausfälle vorbereitet sein

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine wirkt sich auf die Energieversorgung aus und kann unter Umständen zu einem Blackout führen. In Rommerskirchen arbeitet man an einem Konzept für diese Situation.

Löscht die Feuerwehr bald mit Roboter?

Neue Technik für Einsatzkräfte in GrevenbroichLöscht die Feuerwehr bald mit Roboter?

Neueste Technik wurde dem Feuerschutzausschuss vorgeführt – Blickfang war ein fernsteuerbarer Roboter für viele Einsatzzwecke. Die Stadt denkt an den Kauf eines Geräts, es wäre das erste einer kommunalen Feuerwehr im Kreis.

Milchbauern rüsten sich für den Fall eines Blackouts

Bergisches LandMilchbauern rüsten sich für den Fall eines Blackouts

Bei einem plötzlichen und anhaltenden Stromausfall würden wohl alle leiden. Doch Milchbauern sähen ihre Existenz in Gefahr. Wie Landwirte in der Region sich vorbereitet haben.

Leichlinger sollen sich für Katastrophen wappnen

Vorsorge in der BlütenstadtLeichlinger sollen sich für Katastrophen wappnen

Die Stadtverwaltung hat ihren Krisenplan überarbeitet und will zum Beispiel künftig feste Anlaufstellen für den Ernstfall einrichten. Sie nimmt aber auch die Bürger in die Pflicht, sich sachgemäß auszustatten und zu bevorraten.

Sonderseite informiert über Verhalten bei Blackout

Notfallplan im NetzSonderseite informiert über Verhalten bei Blackout

Käme es zum Blackout und wäre der Strom plötzlich weg, wäre das ein Schock. Die Stadt Erkrath hat jetzt eine Sonderseite mit Tipps eingerichtet.

Das sind die Anlaufstellen beim Blackout

Stromausfall in Hilden und HaanDas sind die Anlaufstellen beim Blackout

Sollte es zu einem Blackout kommen und der Strom ausfallen, richten die Städte sogenannte Notfall-Anlaufstellen bestückt mit Satellitentelefonen ein. Dort können Bürger Notrufe absetzen.

 Jüchen bereitet sich auf möglichen Blackout vor

Energiekrise Jüchen bereitet sich auf möglichen Blackout vor

Im Falle eines längeren Stromausfalls will die Stadt „Leuchttürme“ etwa an Feuerwachen schaffen, wo Bürger Hilferufe absetzen können. Eine Notstromversorgung aber steht nur in einem einzigen Stadtgebäude zur Verfügung. Die Pläne.

„Die Allee ist kein Kriminalitätsschwerpunkt“

Remscheider Innenstadt„Die Allee ist kein Kriminalitätsschwerpunkt“

Remscheid ist laut Statistik eine der sichersten Großstädte Deutschlands. Doch vor allem viele Remscheiderinnen gehen bei Dunkelheit mit einem mulmigen Gefühl über die Alleestraße.

Das ist der Notfallplan für einen Blackout

MeerbuschDas ist der Notfallplan für einen Blackout

Im Extremfall können Notrufe nur in den Gerätehäusern der Feuerwehr abgesetzt werden. Bürger sollen vorab informiert werden. Dazu sind Eigenverantwortung und aktive Selbsthilfe wichtig, sagt Bürgermeister Christian Bommers.

„Ein Blackout ist extrem unwahrscheinlich“

Leverkusens Krisenstabsleiterin Andrea Deppe„Ein Blackout ist extrem unwahrscheinlich“

Die städtische Beigeordnete Andrea Deppe leitet den Leverkusener „Krisenstab Energiemangel“ und beschreibt dessen Arbeit und Funktion.

Auch Alpen rüstet sich für den Blackout

Notstrom fürs RathausAuch Alpen rüstet sich für den Blackout

In der Verwaltung sind Überlegungen längst im Gange, wie bei einem „Blackout“ die kritische Infrastruktur in der Gemeinde aufrecht erhalten bleiben kann. So soll fürs Rathaus kurzfristig ein Notstromaggregat angeschafft werden.

Was gehört in die Hausapotheke?

Apothekerin aus Kempen gibt TippsWas gehört in die Hausapotheke?

Um bei anhaltendem Stromausfall gerüstet zu sein, raten Experten, die Hausapotheke zu prüfen. Was überhaupt drin sein sollte, erklärt Ann-Kristin Behrend von der Mühlen-Apotheke in Kempen.

Pläne rund um Feuerwache – der Vorlauf

Brandschutz in HeiligenhausPläne rund um Feuerwache – der Vorlauf

40 Jahre alt ist die Feuer- und Rettungswache an der Julius-Held-Straße. Sie teilt aktuell das Gelände mit den Technischen Betrieben. Neue Pläne reifen seit 2020.

„Schaltfehler“ in Krefeld – Stromausfall in drei Stadtteilen

Wie ein Kurzschluss„Schaltfehler“ in Krefeld – Stromausfall in drei Stadtteilen

Lichter und Computer gingen aus, Straßenbahnen standen still, Ampelanlagen funktionierten nicht mehr. In weiten Teilen Krefelds ist es am Dienstag zu einem kompletten Stromausfall gekommen.

Brownout statt Blackout – was in NRW passieren würde

Kontrollierte Strom-AbschaltungenBrownout statt Blackout – was in NRW passieren würde

Während ein Gasmangel derzeit eher weniger Sorgen bereitet, ist die Lage beim Strom komplizierter. Krankenhäuser bereiten sich mit Diesel-Generatoren vor, die mindestens 24 Stunden Notstrom liefern sollen. Die Kommunen müssen den Treibstoff besorgen.

Moers rüstet sich für den Blackout

Maßnahmen für den KatastrophenfallMoers rüstet sich für den Blackout

Im Fall eines großen Stromausfalls muss die Feuerwehr unbedingt weiter funktionieren. Die Wachen sollen dann als Anlauf- und Infopunkte für die Menschen dienen. Welche Maßnahmen und Beschaffungen ein Krisenstab empfiehlt.

Wermelskirchen setzt im Katastrophenfall auf Notfall-Info-Punkte

Auf den Blackout vorbereitetWermelskirchen setzt im Katastrophenfall auf Notfall-Info-Punkte

Die Stadt Wermelskirchen hat ein neues Konzept für den Katastrophenfall entwickelt. So beabsichtigt sie, die Bürger auf Blackouts vorzubereiten, wenn der Strom ausfällt.

Wo Bürger bei Stromausfall Hilfe bekommen

Anlaufstellen im Kreis ViersenWo Bürger bei Stromausfall Hilfe bekommen

Sollte im Kreis Viersen durch die Energiekrise flächendeckend der Strom ausfallen, wollen die Städte und Gemeinden gerüstet sein: 19 „Leuchttürme“ im gesamten Kreisgebiet sollen Anlaufstellen für die Bevölkerung sein.

Stromausfall — wo die Bevölkerungsschutz-Leuchttürme sind

Katastrophenschutz im Kreis ViersenStromausfall — wo die Bevölkerungsschutz-Leuchttürme sind

Schulen, Turnhallen, Rathäuser sollen zu Orten der Hilfe und Information werden - falls im Kreis Viersen längerfristig der Strom ausfällt. Jetzt stehen die Standorte der sogenannten Bevölkerungsschutz-Leuchttürme fest. Die Übersicht.

Dienstleistungsbetrieb bereitet sich auf Blackout vor

Energieversorgung in RheinbergDienstleistungsbetrieb bereitet sich auf Blackout vor

Der Dienstleistungsbetrieb Rheinberg schafft zwei Notstromaggregate für insgesamt 32.000 Euro an und bildet eine Treibstoffreserve, um im Falle eines Stromausfalls zumindest die wichtigsten Funktionen aufrechterhalten zu können.

Feuerwehr übt für den Katastrophenfall

Übung für den ErnstfallFeuerwehr übt für den Katastrophenfall

Das Szenario: Ein Blitzeinschlag im Umspannwerk Osterath sorgt für einen großflächigen Stromausfall. Wenn es schnell gehen muss, ist es wichtig, dass alle Beteiligten – Feuerwehr, Polizei, Verwaltung, Rettungsdienste – gut aufeinander abgestimmt sind.

Langenfeld auf Blackout vorbereitet

Verwaltung arbeitet Einkaufsliste abLangenfeld auf Blackout vorbereitet

Die Stadt hat bereits bei vielen Ausrüstungsgegenständen wie Lagertanks und Generatoren nachgerüstet. Aber auch Bürger sollen vorsorgen.

Wie kann es zu einem Stromausfall kommen? 

Wie oft fällt in Deutschland der Strom aus? 

Wie lange war der längste Stromausfall in Deutschland? 

Was sind die Auswirkungen bei einem großen Stromausfall?