Straubing Tigers

Zu diesem DEL-Konkurrenten wechselt Nicolas Geitner
Zu diesem DEL-Konkurrenten wechselt Nicolas Geitner

Nach Abschied von der DEGZu diesem DEL-Konkurrenten wechselt Nicolas Geitner

Nach fünf Jahren bei den Profis endete am Saisonende die Zeit von Nicolas Geitner bei der Düsseldorfer EG. Lange musste der Verteidiger allerdings nicht nach einem neuen Verein suchen. Wohin es den 25-Jährigen zieht.

DEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition
DEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition

U23-Spieler Borzecki bleibtDEG vermeldet weitere Abgänge – auch auf der Trainerposition

Die Düsseldorfer EG hat weitere Personalentscheidungen bekannt gegeben. Neben einer Vertragsverlängerung wurden insgesamt fünf Akteure verabschiedet – darunter auch zwei aus dem bisherigen Trainerteam.

DEB-Auswahl reist ohne DEL-Torschützenkönig Schütz zur WM
DEB-Auswahl reist ohne DEL-Torschützenkönig Schütz zur WM

DEG-Stürmer Ehl weiter dabeiDEB-Auswahl reist ohne DEL-Torschützenkönig Schütz zur WM

Vor der WM-Generalprobe hat Bundestrainer Harold Kreis vier Nationalspieler aus dem Kader gestrichen. In der Offensive verfügt der Coach des Vizeweltmeisters über eine Vielzahl an Qualität. Ein Düsseldorfer ist derweil weiter dabei.

DEB-Kader mit NHL-Profis, fünf Eisbären und Meister-Coach
DEB-Kader mit NHL-Profis, fünf Eisbären und Meister-Coach

DEG-Stürmer Ehl weiterhin dabeiDEB-Kader mit NHL-Profis, fünf Eisbären und Meister-Coach

In der vierten Phase der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft steht der Kader größtenteils. Alexander Ehl von der DEG ist weiter mit dabei. An der Bande erhält Bundestrainer Harold Kreis prominente Verstärkung.

So laufen die Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga
So laufen die Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga

Saison 2023/24So laufen die Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga

Die 30. Saison der Deutschen Eishockey-Liga geht in die entscheidende Phase. Seit dem 17. April läuft das Play-off-Finale um die 103. deutsche Meisterschaft. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Crash Eagles sind vor den Patriots auf der Hut
Crash Eagles sind vor den Patriots auf der Hut

Skaterhockey-BundesligaCrash Eagles sind vor den Patriots auf der Hut

Der Deutsche Meister aus Kaarst reist zum Aufsteiger Rhein-Main Patriots nach Assenheim. In der großen Halle ist vor allem Laufbereitschaft gefordert.

DEG-Spieler Ehl feiert Kantersieg mit Nationalteam
DEG-Spieler Ehl feiert Kantersieg mit Nationalteam

WM-Test gegen die SlowakeiDEG-Spieler Ehl feiert Kantersieg mit Nationalteam

Dritter Test, erster Sieg: Drei Wochen vor der Eishockey-WM hat die deutsche Nationalmannschaft deutlich ansteigende Form gezeigt. Mit zehn Vize-Weltmeistern bezwang das Team von Bundestrainer Harold Kreis die Slowakei mit 7:3. Es gab aber nicht nur gute Nachrichten.

Eisbären Berlin stehen im Finale gegen Bremerhaven
Eisbären Berlin stehen im Finale gegen Bremerhaven

„Das Ding nach Hause bringen“Eisbären Berlin stehen im Finale gegen Bremerhaven

Im vergangenen Jahr verpassten die Eisbären Berlin noch die Playoffs in der DEL. Jetzt ist der Rekordmeister zurück in der Endspielserie. Dort wartet das bislang überraschend stärkste Team der Saison.

Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale

Umjubelter Sieg in der VerlängerungEisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale

Einen Tag nach den Fischtown Pinguins Bremerhaven sind auch die Eisbären Berlin ins Finale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) eingezogen. Am Mittwochabend gewannen die Hauptstädter gegen die Straubing Tigers mit 3:2 nach Verlängerung und setzten sich damit in der Halbfinalserie mit 4:1 durch.

Bremerhaven zieht als erstes Team ins Play-off-Finale ein
Bremerhaven zieht als erstes Team ins Play-off-Finale ein

Meister München im fünften Spiel besiegtBremerhaven zieht als erstes Team ins Play-off-Finale ein

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven sind nur noch wenige Schritte von ihrem ersten Meistertitel in der Deutschen Eishockey-Liga entfernt. Das Überraschungsteam dieser Saison bezwingt im fünften Halbfinalspiel den amtierenden Meister aus München mit 3:0 und zieht erstmals ins Endspiel ein.

So viel DEG steckt noch in den DEL-Play-offs
So viel DEG steckt noch in den DEL-Play-offs

Start der HalbfinalserieSo viel DEG steckt noch in den DEL-Play-offs

Zwar spielt die Düsseldorfer EG in den aktuellen Play-offs der Deutschen Eishockey-Liga keine Rolle, dafür mischen noch einige Spieler mit rot-gelber Vergangenheit in der ab Montag startenden Halbfinalserie mit. Einer von ihnen kann bereits den vierten Meistertitel in Folge einfahren.

München und Straubing starten erfolgreich in die Viertelfinalserie
München und Straubing starten erfolgreich in die Viertelfinalserie

DEL-Play-offsMünchen und Straubing starten erfolgreich in die Viertelfinalserie

Zum Auftakt der Viertelfinal-Play-offs in der Deutschen Eishockey-Liga feierten die bayrischen Teams jeweils einen Sieg. Während Titelverteidiger München in Wolfsburg gewann, behielt Straubing gegen Schwenningen die Oberhand.

Eishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach
Eishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach

Vier AusfälleEishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach

Eishockey-Bundestrainer Harold Kreis hat sein Aufgebot für die Spiele gegen die Slowakei nach vier Absagen umbauen müssen. Mit dabei sind nun auch zwei Spieler der Düsseldorfer EG.

„Mich interessiert der Play-off-Platz nicht“
„Mich interessiert der Play-off-Platz nicht“

Klartext vom DEG-Geschäftsführer„Mich interessiert der Play-off-Platz nicht“

Der Trend ist ein Freund der Düsseldorfer EG: Vier Siege in Folge, zuletzt sogar einen gegen Straubing nach 60 Minuten. Das macht Mut im Abstiegskampf? Oder macht es Mut im Kampf um doch noch mehr? Geht es nach Harald Wirtz, ist ein Schielen auf Rang zehn aktuell ein Tabu.

Cumiskey entdeckt beim DEG-Sieg gegen Straubing den Torjäger in sich
Cumiskey entdeckt beim DEG-Sieg gegen Straubing den Torjäger in sich

5:3-Erfolg über die TigersCumiskey entdeckt beim DEG-Sieg gegen Straubing den Torjäger in sich

Der Verteidiger erzielt zwei Tore beim 5:3-Erfolg der Düsseldorfer EG gegen die Straubing Tigers. Durch den vierten Sieg in Folge dürfte die DEG am Sonntag etwas entspannter zum Auswärtsspiel nach Iserlohn fahren.

Das macht die Straubing Tigers zum Angstgegner der DEG
Das macht die Straubing Tigers zum Angstgegner der DEG

Am Donnerstag im DomeDas macht die Straubing Tigers zum Angstgegner der DEG

Am Sonntag steigt das große Abstiegsduell in Iserlohn. Aber vorher steht für die Düsseldorfer EG noch eine andere knifflige Aufgabe an: das Heimspiel am Donnerstagabend gegen Straubing. Gegen die Tigers klappte zuletzt gar nichts.

Goalie Haukeland fehlt der DEG gegen Nürnberg
Goalie Haukeland fehlt der DEG gegen Nürnberg

Schlechte Nachrichten vor dem ersten BullyGoalie Haukeland fehlt der DEG gegen Nürnberg

Kurz vor dem Spiel gegen die Nürnberg Ice Tigers muss die Düsseldorfer EG den Ausfall von Henrik Haukeland beklagen. Für den Stammgoalie wird Hendrik Hane zwischen den Pfosten stehen.

DEG-Verteidiger Cumiskey spricht über sein Comeback
DEG-Verteidiger Cumiskey spricht über sein Comeback

“Mental schwierig“DEG-Verteidiger Cumiskey spricht über sein Comeback

Seine Rückkehr aufs Eis war am Freitag einer der wenigen lichten Momente aus Sicht der Düsseldorfer EG. Nach dem 1:4 gegen die Straubing Tigers sprach Kyle Cumiskey über seinen langen Leidensweg und wie er es geschafft hat, trotz allem positiv zu bleiben.

Straubing weiter stark – Grizzlys treffen kurz vor Schluss
Straubing weiter stark – Grizzlys treffen kurz vor Schluss

DELStraubing weiter stark – Grizzlys treffen kurz vor Schluss

Die Straubing Tigers bleiben in der DEL dem Spitzenduo Eisbären Berlin und Fischtown Pinguins Bremerhaven auf den Fersen. Wolfsburg feierte ein ganz spätes Erfolgserlebnis.

Wo DEL und DEG 2024 im Free-TV zu sehen sind
Wo DEL und DEG 2024 im Free-TV zu sehen sind

Entscheidung gefallenWo DEL und DEG 2024 im Free-TV zu sehen sind

Update · Bislang gab es sonntags immer ein Spiel der Deutschen Eishockey-Liga im Free-TV zu sehen. Bei ServusTV. Doch der österreichische Sender stellt den Sendebetrieb in Deutschland ein. Ein Nachfolger wurde bereits gefunden. Wir verraten, wo die DEG 2024 im frei empfangbaren Fernsehen läuft.

Die Deutsche Eishockey-Liga jagt Zuschauerrekord
Die Deutsche Eishockey-Liga jagt Zuschauerrekord

„Populär wie lange nicht“Die Deutsche Eishockey-Liga jagt Zuschauerrekord

In der deutschen Profiliga mit den meisten Zuschauern jenseits des Fußballs steigt das Fan-Aufkommen weiter. Ein Eishockeyklub könnte am Ende der Saison sogar einen Europarekord aufstellen.

DEG lässt Hane im Stich und nutzt Chancen nicht
DEG lässt Hane im Stich und nutzt Chancen nicht

Beim 1:4 in StraubingDEG lässt Hane im Stich und nutzt Chancen nicht

Die Düsseldorfer EG hatte beim 1:4 in Straubing einige dicke Chancen, nutzte sie aber wieder einmal nicht. Trainer Thomas Dolak kündigte Offensivtraining an und bemängelte zugleich die Unterstützung für Torwart Hendrik Hane.

DEG verliert nach schwachem zweiten Drittel
DEG verliert nach schwachem zweiten Drittel

1:4 in StraubingDEG verliert nach schwachem zweiten Drittel

Die Düsseldorfer EG hat auf den Heimsieg gegen Iserlohn keine weiteren Punkte folgen lassen: Bei den Straubing Tigers kassierte sie eine 1:4-Niederlage.

O’Donnells Traum-Comeback im Rücken, Tigers vor der Brust
O’Donnells Traum-Comeback im Rücken, Tigers vor der Brust

DEG reist nach StraubingO’Donnells Traum-Comeback im Rücken, Tigers vor der Brust

Am Freitag erlebt die Düsseldorfer EG einen emotionalen Heimspieltag. Nach 378 Tagen Verletzungspause kehrt Brendan O’Donnell aufs Eis zurück und trifft beim Sieg gegen Iserlohn. Wie die Beteiligten das Comeback gesehen haben und was in Straubing Mut macht.

Zwei DEG-Spieler für Deutschland-Cup nachnominiert
Zwei DEG-Spieler für Deutschland-Cup nachnominiert

Debüt im NationalteamZwei DEG-Spieler für Deutschland-Cup nachnominiert

Eishockey-Bundestrainer Harold Kreis hat für den Deutschland-Cup kurzfristig mehrere Absagen erhalten und dafür unter anderem zwei Spieler der Düsseldorfer EG nachnominiert. Für beide ist es das Debüt.