Social Freezing - aktuelle Informationen

Social Freezing - aktuelle Informationen

Foto: dpa, Jan-Peter Kasper

Social Freezing

Moderatorin über ihr Mutterglück ohne Partner
Moderatorin über ihr Mutterglück ohne Partner

„Ich werde Eltern“ von Sarah Valentina WinkhausModeratorin über ihr Mutterglück ohne Partner

Sarah Valentina Winkhaus wurde Anfang vergangenen Jahres Mutter einer Tochter, dank „Sozial Freezing“ und Samenspende. Darüber hat die Moderatorin nun ein Buch geschrieben und dieses bei einer Talkrunde vorgestellt.

Düsseldorferinnen werden besonders spät Mutter
Düsseldorferinnen werden besonders spät Mutter

Auch Babyboom rückläufigDüsseldorferinnen werden besonders spät Mutter

Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen bekommen Frauen ihr erstes Kind so spät wie in der Landeshauptstadt. Auch die Zahl der Geburten sank im vergangenen Jahr erstmals wieder.

„Ein ,zu alt‘ gibt es nicht!“
„Ein ,zu alt‘ gibt es nicht!“

Mutterschaft mit über 40„Ein ,zu alt‘ gibt es nicht!“

Zwei Frauen, eine Entscheidung: Günay Bilir-Leifeld war älter als 40, als sie zum ersten Mal Mutter wurde, Havva Senkabak-Lunnemann bekam mit 44 ihr drittes Kind. Wie sie die Schwangerschaften erlebt haben und warum sie jeder Frau mit Kinderwunsch raten, sich nicht von einer Zahl abhalten zu lassen.

Babyboom auch dank klinischer Schwangerschaft

MönchengladbachBabyboom auch dank klinischer Schwangerschaft

In Gladbach ist das einzige Kinderwunschzentrum am linken Niederrhein. Rund 3000 Kinder kamen nach Behandlungen zur Welt.

Meerbuscher Theologin in TV-Talkrunde
Meerbuscher Theologin in TV-Talkrunde

MeerbuschMeerbuscher Theologin in TV-Talkrunde

Michaela von Heereman nahm an der Talkrunde "Hart aber fair" teil. Es ging um das Thema "späte Mutterschaften". Zu Hause in Ossum gab es für den Auftritt als "Verfechterin der christlichen Werte" Lob.

Forscher diskutieren über schöne Menschen
Forscher diskutieren über schöne Menschen

HildenForscher diskutieren über schöne Menschen

Wissenschaftler sprechen am 17./18. November im Fabry-Museum und im Haus der Uni Düsseldorf über Schönheitsideale und Eingriffe in den Körper. Kunsthistorikerin aus Hilden hat die Tagung mitorganisiert.

Zwei Drittel sind offen für Social Freezing

Studie zum KinderwunschZwei Drittel sind offen für Social Freezing

Eine neue Studie zeigt: Die übergroße Mehrheit der 18- bis 30-Jährigen möchte Kinder haben. Allerdings meist nicht vor dem 30. Lebensjahr und nur in einer stabilen Beziehung. Medizinische Hilfen der Befruchtung gewinnen an Akzeptanz.

CDU will "Social Freezing" verbieten

BerlinCDU will "Social Freezing" verbieten

Junge Frauen in Deutschland sollen nach dem Willen der CDU künftig nicht mehr die Möglichkeit haben, allein aus Karrieregründen ihren Kinderwunsch auf Eis zu legen. Der Parteitag berät darüber.

"Einfrieren von Eizellen ist ethisch fragwürdig"

Martina Wenker im Interview"Einfrieren von Eizellen ist ethisch fragwürdig"

Die Vize-Präsidentin der Bundesärztekammer sieht in Social Freezing eine gefährliche Entwicklung für die Frauen und ihre Kinder.

Social Freezing: Die Hälfte der Frauen geht leer aus
Social Freezing: Die Hälfte der Frauen geht leer aus

RemscheidSocial Freezing: Die Hälfte der Frauen geht leer aus

Seit Apple und Facebook ihren Mitarbeiterinnen Social Freezing bezahlen, ist das Thema in aller Munde: Für den Remscheider Reproduktionsmediziner Dr. Johannes Luckhaus hat das Einfrieren der Eizellen jedoch keine Zukunft.

Wort des Jahres

StichwortWort des Jahres

Seit 1972 wählt die Wiesbadener Gesellschaft für deutsche Sprache aus jeweils mehreren Hundert Vorschlägen das Wort des Jahres aus. Gekürt werden Ausdrücke, die nach Einschätzung der Jury die öffentliche Diskussion des Jahres besonders bestimmt haben, die für wichtige Themen stehen oder sonst charakteristisch erscheinen. In diesem Jahr war dies für die Sprachexperten das Wort "Lichtgrenze", mit der die Luftballon-Installation bei den Feiern zu 25 Jahre Mauerfall in Berlin bezeichnet wurde. Zur Wahl standen auch Begriffe wie "schwarze Null", "Social Freezing" oder "Russlandversteher". 2013 war der Begriff "GroKo" das Wort des Jahres, gewählt wurden zuvor unter anderem auch der "Stresstest" (2011), die "Abwrackprämie" (2009), "Hartz IV" (2004) und der "Teuro" (2002).

"Lichtgrenze" ist das Wort des Jahres
"Lichtgrenze" ist das Wort des Jahres

Beleuchte Ballons Mauerfall-Jahrestag"Lichtgrenze" ist das Wort des Jahres

Die Ballon-Installation zu 25 Jahren Mauerfall wurde "Lichtgrenze" genannt — und ist nun das Wort des Jahres 2014. Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache am Freitag in Wiesbaden bekannt.

Mutter mit 45? Ich nicht
Mutter mit 45? Ich nicht

AnalyseMutter mit 45? Ich nicht

"Social Freezing" bedeutet auch, dass Frauen später schwanger werden. So spät, dass die nächste Generation ihre Omas und Opas kaum kennenlernen kann. Eine junge Journalistin über alte Mütter - und warum sie keine werden will.

Das Kind, das aus der Kälte kommt
Das Kind, das aus der Kälte kommt

Social FreezingDas Kind, das aus der Kälte kommt

Erst Karriere, dann Baby. Immer mehr junge Frauen lassen sich ihre Eizellen einfrieren, um Jahre später noch ihren Kinderwunsch realisieren zu können. Dieses sogenannte "Social Freezing" ist aus ethischer Sicht umstritten.