Silvio Berlusconi

Berlusconi meldet volle Kontrolle von ProSiebenSat.1 an

Auswirkungen noch unklarBerlusconi meldet volle Kontrolle von ProSiebenSat.1 an

Die Italiener wollen ProSieben schon seit längerem stärker in ihre europäischen Wachstumspläne einbinden. Nun hat die Holding des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi die vollständige Kontrolle des Unternehmens angemeldet. Was genau das für ProSiebenSat.1 bedeutet, ist noch nicht klar.

Berlusconi in „Bunga-Bunga“-Fall freigesprochen

KorruptionsvorwürfeBerlusconi in „Bunga-Bunga“-Fall freigesprochen

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist in einem Korruptionsverfahren freigesprochen worden. Der Fall wurde auch als „Bunga Bunga“-Fall bekannt.

Rechte Meloni und ihr Kabinett vereidigt

Neue Regierung in ItalienRechte Meloni und ihr Kabinett vereidigt

Seit Ende September rangeln die Rechtsparteien um Ministerposten in Italien neuem Kabinett. Jetzt ist klar: In dem Mittelmeerland haben nun die Rechten das Sagen - und Giorgia Meloni schreibt mit ihrer Vereidigung als Regierungschefin Geschichte.

„Wisst ihr, wie die Sache mit Russland passiert ist?“

Berlusconi hat die Erklärung für Putins Angriff„Wisst ihr, wie die Sache mit Russland passiert ist?“

Eine Tonaufnahme beweist eine zumindest irritierende Meinung von Italiens früherem Regierungschef zum Ukraine-Krieg: Silvio Berlusconi hat vor Parlamentariern seiner Partei Forza Italia Verständnis für den russischen Angriff gezeigt.

Berlusconi brüstet sich mit Geschenken Putins

Wodka und „süßer Brief“Berlusconi brüstet sich mit Geschenken Putins

Das Büro des italienischen Ex-Ministerpräsidenten versucht, den Eindruck zu entkräften, der durch die Äußerungen entsteht. Der 86-Jährige spricht in der Aufnahme von 20 Flaschen Wodka aus Moskau und einem „süßen“ Brief vom Kreml-Chef.

Italien droht die Dreifachkrise

Russischer Gas-LieferstoppItalien droht die Dreifachkrise

Das Land bekommt seit dem Wochenende kein Gas mehr aus Russland. Das würgt das Wachstum ab. Einen riesigen Rettungsschirm wie Deutschland kann man sich nicht leisten – der Schuldenberg ist zu groß.

Allianz um rechtsextreme Meloni gewinnt Wahl in Italien

„Müssen wieder stolz sein“Allianz um rechtsextreme Meloni gewinnt Wahl in Italien

Italien steht vor einem scharfen Rechtsruck – mit noch ungewissen Folgen für Europa: Der Block der radikalen Rechten um Giorgia Meloni hat die Wahl laut Hochrechnungen gewonnen. Kritiker verweisen auf die neofaschistischen Wurzeln ihrer Partei.

Historisch niedrige Wahlbeteiligung zeichnet sich bei Parlamentswahl ab

Italien wähltHistorisch niedrige Wahlbeteiligung zeichnet sich bei Parlamentswahl ab

Rund 51 Millionen italienische Bürger sind an diesem Sonntag aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Die Wahllokale schließen um 23 Uhr. Bis zum Nachmittag zeichnete sich eine noch geringere Wahlbeteiligung als zuletzt 2018 ab. Und die 73 Prozent damals waren bereits ein Rekordtief.

Italien wählt neues Parlament

Sorge vor RechtsruckItalien wählt neues Parlament

Italien wählt ein neues Parlament. Nach dem Rücktritt von Draghi wird die 68. Regierung im Rom gesucht. Die Rechten sind klar favorisiert. Das beunruhigt vor allem im Ausland. Viele Italiener sind von der Politik zermürbt. Eine sehr niedrige Wahlbeteiligung droht.

Frontalkritik an Juve-Trainer Allegri – Gerüchte um Tuchel

Niederlage gegen Liga-SchlusslichtFrontalkritik an Juve-Trainer Allegri – Gerüchte um Tuchel

Nach einer peinliche 0:1-Pleite beim Serie-A-Aufsteiger AC Monza ist Trainer Massimiliano Allegri bei Rekordmeister Juventus Turin ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Als Nachfolger wird Thomas Tuchel gehandelt.

Kandidaten stehen fest - Auch Berlusconi tritt an

Parlamentswahl in ItalienKandidaten stehen fest - Auch Berlusconi tritt an

In etwas mehr als einem Monat geht es für Italien um die politische Zukunft. In der drittgrößten EU-Volkswirtschaft könnte es zu einem Rechtsruck kommen. Jetzt ist klar, wer kandidiert.

Rückkehrer Lukaku mit Blitztor – Auftaktsiege für Inter und AC

Serie ARückkehrer Lukaku mit Blitztor – Auftaktsiege für Inter und AC

Zum Auftakt in die neue Serie-A-Saison haben Meister AC und Stadtrivale Inter Mailand jeweils Siege eingefahren. Bei Inter traf Romelu Lukaku sofort in seiner ersten Partie nach der Rückkehr. Das Berlusconi-Team Monza verlor sein erstes Spiel nach dem Aufstieg.

Rechtsextremistin Meloni sieht sich bereit für Regierungsamt

Für radikale Aussagen bekanntRechtsextremistin Meloni sieht sich bereit für Regierungsamt

Wird die Rechtsextremistin Giorgia Meloni neue Regierungschefin von Italien? Zumindest sieht sie sich dafür bereit. Die 45-Jährige steht für radikale Politik.

Regierungschef Draghi zurückgetreten - Vorgezogene Wahl in Italien

Regierungskrise in ItalienRegierungschef Draghi zurückgetreten - Vorgezogene Wahl in Italien

Nach dem Rücktritt von Italiens Ministerpräsident Mario Draghi musste Staatschef Sergio Mattarella entscheiden, wie es in Italiens Politik weitergeht. Er hatte mehrere Optionen. Jetzt ist die Marschrichtung klar.

Anklage fordert Haft für Berlusconi im Prozess um „Bunga-Bunga-Partys“

Korruptionsprozess um Silvio BerlusconiAnklage fordert Haft für Berlusconi im Prozess um „Bunga-Bunga-Partys“

Im Prozess um Berlusconis sogenannte „Bunga-Bunga-Partys“, in dem er wegen Amtsmissbrauch und Förderung von Prostitution Minderjähriger angeklagt ist, hat die Anklage sechs Jahre gefordert.

200.000 Fans feiern Milans Scudetto

Erster Meistertitel nach elf Jahren200.000 Fans feiern Milans Scudetto

Rund 200.000 Fans haben am Montagabend den neuen italienischen Meister gefeiert. Die Spieler des AC Mailand fuhren mit einem offenen Bus durch das Stadtzentrum bis zum Domplatz, um mit den Anhängern den ersten Scudetto ihres Vereins nach elf Jahren zu bejubeln.

Berlusconi feiert „symbolische Hochzeit“ mit 32-Jähriger

85-jähriger Ex-Regierungschef ItaliensBerlusconi feiert „symbolische Hochzeit“ mit 32-Jähriger

Silvio Berlusconi, der frühere Regierungschef Italiens, und seine 53 Jahre jüngere Lebensgefährtin Marta Fascina haben am Samstag eine „symbolische Hochzeit“ gefeiert. Ein Sprecher von Berlusconis Partei Forza Italia bestätigte das Fest.

Sergio Mattarella als Präsident Italiens wiedergewählt

80-Jähriger tritt zweite Amtszeit anSergio Mattarella als Präsident Italiens wiedergewählt

Überraschung in Italien: Präsident Sergio Mattarella ist am Samstag für eine zweite siebenjährige Amtszeit gewählt worden. Der 80-Jährige wollte sein Amt eigentlich Anfang Februar aufgeben.

Berlusconi zieht Kandidatur bei Präsidentschaftswahl zurück

ItalienBerlusconi zieht Kandidatur bei Präsidentschaftswahl zurück

Lange hatte Silvio Berlusconi an einen letzten Triumph geglaubt. Doch sein Plan, Staatspräsident zu werden, ist gescheitert. Der Politik-Senior zog zurück. Vor Beginn der Wahl am Montag ist ein Ausgang völlig offen. Es zeichnet sich eine tagelange Hängepartie ab.

Mitte-Rechts-Parteien wollen Berlusconi als Staatspräsident

Italien bekommt neues StaatsoberhauptMitte-Rechts-Parteien wollen Berlusconi als Staatspräsident

Dass sich die italienischen Mitte-Rechts-Parteien auf Silvio Berlusconi als Kandidaten für das Amt des Staatsoberhauptes geeinigt haben, überrascht nicht. Sehr wohl aber sorgt die Zustimmung von Europa-Politiker Manfred Weber für Irritationen.

Polit-Prominenz im PAN - Martin Schulz kommt nach Emmerich

EmmerichPolit-Prominenz im PAN - Martin Schulz kommt nach Emmerich

Er war der Top-Mann der Sozialdemokraten. Dann sank sein Stern. Doch bekannt ist Martin Schulz noch immer in Deutschland. Dienstag kommt er nach Emmerich ins PAN.

„Heute ist Einheit keine Option, sondern eine Pflicht“

Italiens neuer Ministerpräsident Mario Draghi„Heute ist Einheit keine Option, sondern eine Pflicht“

Mario Draghi tritt erstmals als Premier mit einer Rede vors italienische Parlament. Er will das Impfen beschleunigen. Mitten in der Pandemie verspricht er viele Reformen. Der Applaus zeigt, dass noch nicht alles nach seinen Wünschen läuft.

Draghi vertraut auf den engen Kreis

Neuer italienischer RegierungschefDraghi vertraut auf den engen Kreis

Analyse · Mario Draghi ist neuer italienischer Regierungschef. Der ehemalige Präsident der Europäischen Zentralbank wagt den Spagat zwischen großer Koalition und Expertenkabinett.

Mario Draghi als neuer Premier in Italien vereidigt

Ehemaliger EZB-ChefMario Draghi als neuer Premier in Italien vereidigt

Der frühere Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, ist als italienischer Ministerpräsident vereidigt worden. Der 73-Jährige leistete den Amtseid im Präsidialpalast in Rom vor Staatschef Sergio Mattarella.

Silvio Berlusconi nach Sturz über Nacht im Krankenhaus

Ex-Ministerpräsident von ItalienSilvio Berlusconi nach Sturz über Nacht im Krankenhaus

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist nach Angaben seiner Partei gestürzt und hat eine Nacht im Krankenhaus verbracht.