Shanghai

Formel 1 streicht China auch 2023 aus Rennkalender

Portimao gilt als ErsatzkandidatFormel 1 streicht China auch 2023 aus Rennkalender

Die Formel 1 wird im vierten Jahr in Folge wegen der Corona-Pandemie einen Bogen um den wichtigen Markt China machen. Einen Ersatzkandidaten für das ausgefallene Rennen gibt es noch nicht.

Massive Polizeipräsenz soll in China neue Proteste verhindern

Unmut wegen Null-Covid-StrategieMassive Polizeipräsenz soll in China neue Proteste verhindern

Der Unmut in China wächst. Anlass sind die rigorosen Beschränkungen gegen die schlimmste Corona-Welle seit Beginn der Pandemie. Solche Demonstrationen hat das Land seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen. Berlin befürchtet „harte Reaktionen“ der Sicherheitskräfte.

China schickt fast vier Millionen Menschen bei Peking in Corona-Lockdown

Harte Corona-MaßnahmenChina schickt fast vier Millionen Menschen bei Peking in Corona-Lockdown

Im Vorfeld eines wichtigen Kongresses der Kommunistischen Partei in China hat das Land für mehrere Millionen Menschen einen Corona-Lockdown verhängt. Seit Dienstag müssen fast vier Millionen Menschen in der Provinz Hebei bei Peking bis zum Ende der Woche zuhause bleiben.

Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 0,4 Prozent

Folge der Null-Corona-PolitikChinas Wirtschaft wächst nur noch um 0,4 Prozent

Während der Lockdowns in Shanghai und anderen Metropolen wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft kaum. Die Arbeitslosigkeit steigt. Doch abrücken will Peking von seiner Strategie nicht.

Die Lockdown-Angst ist zurück

BA.5-Variante in ShanghaiDie Lockdown-Angst ist zurück

In Shanghai wurde erstmals die neue Omikron-Variante BA.5 identifiziert. Nach nur wenigen Wochen der Normalität drohen dort jetzt erneut flächendeckende Ausgangssperren.

Geschäfte in Peking schließen wegen Corona-Ausbruch in Diskothek

228 AnsteckungenGeschäfte in Peking schließen wegen Corona-Ausbruch in Diskothek

228 Ansteckungen werden auf die Feiernden zurückgeführt, nachdem eine infizierte Person dort am Donnerstag gefeiert hatte. Die Behörden reagieren gewohnt rigoros – genau wie in Shanghai.

Chinesische Metropolen lockern strenge Corona-Beschränkungen

Sinkende NeuinfektionenChinesische Metropolen lockern strenge Corona-Beschränkungen

Nach einem zweimonatigen Corona-Lockdown haben die chinesische Großstädte Shanghai und Peking Lockerungen der strengen Auflagen angekündigt. In den Schulen darf zumindest teilweise wieder unterrichtet werden, Geschäfte können wieder öffnen.

Pekinger verstößt gegen Quarantäne – 5000 Nachbarn müssen in Isolation

Null-Covid-StrategiePekinger verstößt gegen Quarantäne – 5000 Nachbarn müssen in Isolation

Darüber werden sich die Nachbarn eher weniger freuen: Ein 42-jähriger Mann aus Peking hat mehrfach gegen die Heimquarantäne verstoßen. Als Folge müssen 5000 Menschen, die in der Nähe der positiv getesteten Person leben, ebenfalls in Corona-Isolation.

Banken gehen nach Lockdown in Shanghai in Normalbetrieb

Nach Insider-InformationenBanken gehen nach Lockdown in Shanghai in Normalbetrieb

In Shanghai darf der Finanzsektor nach wochenlangem Lockdown wieder in den Normalbetrieb gehen. Mehr als 20.000 Menschen hatten seit Beginn des Lockdowns in ihren Büros übernachtet, um das Finanzzentrum am Laufen zu halten. Insider berichten.

Null-Covid-Strategie trifft Chinas Wirtschaft stärker als erwartet

Corona-PandemieNull-Covid-Strategie trifft Chinas Wirtschaft stärker als erwartet

Millionenstädte im Lockdown, Lieferketten unterbrochen, Betriebe stehen still. Die strengen Null-Covid-Maßnahmen in China lassen Industrieproduktion und Konsum einbrechen. Wie lange wird das gehen?

Covestro schraubt Jahresprognose nach unten

Stark steigende EnergiekostenCovestro schraubt Jahresprognose nach unten

Konzernchef Markus Steilemann lässt angesichts kräftig anziehender Energiekosten und Pandemie-Folgen Vorsicht walten und senkt für Kunststoffhersteller Covestro die Prognose fürs Geschäftsjahr 2022.

„Wir fühlen uns manchmal wie im Film“

Düsseldorfer Familie sitzt in Shanghai fest„Wir fühlen uns manchmal wie im Film“

Seit einem Monat befindet sich die chinesische Millionenstadt im strengen Corona-Lockdown. Auch eine Düsseldorfer Familie befindet sich dort in Isolation. Sie berichtet von der schwierigen Versorgungslage und den Ängsten, die sie und ihre Nachbarn umtreiben.

Schiffsstau vor Shanghai trifft den Groß- und Außenhandel

Wirtschaft im Rhein-Kreis NeussSchiffsstau vor Shanghai trifft den Groß- und Außenhandel

Der Groß- und Außenhandel in der Region sieht sich mit Problemen wegen des Staus von hunderten Frachtschiffen vor Shanghai konfrontiert. Was das für Unternehmen und Verbraucher bedeutet.

Hamsterkäufe aus Angst vor Lockdown in Peking

Corona-PandemieHamsterkäufe aus Angst vor Lockdown in Peking

Nachdem bereits einzelne Wohnblocks mit Infektionen abgeriegelt worden waren, verhängten die Behörden auch über mehrere Nachbarschaften einen strengen Lockdown. Aus Angst vor einer strengen Ausgangssperre hamstern die Menschen in der chinesischen Hauptstadt Lebensmittel.

Franzosen in Shanghai können wegen Corona-Lockdown nicht wählen

PräsidentschaftswahlFranzosen in Shanghai können wegen Corona-Lockdown nicht wählen

Französinnen und Franzosen, die in der größten chinesischen Stadt leben, können sich nicht an der Präsidentschaftswahl beteiligen. Grund ist der strikte Corona-Lockdown – die chinesischen Behörden ließen die dortigen Wahllokale am Sonntag nicht öffnen.

Ärger in Shanghai über Trennung positiv getesteter Kinder von ihren Eltern

China hält an Maßnahme festÄrger in Shanghai über Trennung positiv getesteter Kinder von ihren Eltern

China verlängert den harten Lockdown in der Millionenstadt Shanghai. Für Ärger sorgt dort der strikte Umgang mit infizierten Kindern. Babys und Kleinkinder werden von ihren Eltern getrennt.

Wenn Gemüse zur Währung wird

Schanghai im Corona-LockdownWenn Gemüse zur Währung wird

Banker tauschen Chips gegen Kohl, Anwälte klagen über leere Vorratskammern: Der Lockdown in Schanghai treibt seltsame Blüten. Der Alltag in Chinas sonst so quirliger Finanzmetropole ist weitgehend zum Erliegen gekommen.

Autobauer Tesla meldet Auslieferungsrekord

Starke QuartalszahlenAutobauer Tesla meldet Auslieferungsrekord

Der Elektroautohersteller Tesla hat im abgelaufenen Quartal so viele Fahrzeuge ausgeliefert wie noch nie. Die Produktion geriet angesichts der weltweiten Lieferketten-Probleme und dem zeitweiligen Stopp der Fertigung im Werk Shanghai in Folge des dortigen Corona-Lockdowns aber ins Stocken.

Wirtschaftsmetropole Shanghai beginnt Lockdown

Tesla hält Bänder anWirtschaftsmetropole Shanghai beginnt Lockdown

Brücken und Tunnel wurden geschlossen, Massentests sind geplant. Besonders die Finanzmärkte schauen nervös auf den Lockdown in Chinas Wirtschaftsmetropole, die deutsche Wirtschaft zeigt sich besorgt.

Börsen erholen sich vom Ukraine-Schock

FinanzmärkteBörsen erholen sich vom Ukraine-Schock

Die Börsen in Japan und in den USA haben Verluste wettgemacht, die die Finanzmärkte nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine erschüttert hatten. Dabei spielten nicht nur die angekündigten Sanktionen eine Rolle.

Ein Karrieresprung von Dormagen nach Shanghai

Frauen in FührungspositionenEin Karrieresprung von Dormagen nach Shanghai

Anika van Aaken wechselte von Dormagen in eine Führungsposition in China – mitten in der Pandemie, trotz Mann und Pferd hier vor Ort. Wie die 38-Jährige den Spagat meistert, warum ihr der Lärm in Shanghai nichts ausmacht und welche Unterschiede es bei der Arbeitsweise gibt.

Chinesen kaufen Krefelder Gemo-Gruppe

Wirtschaft in KrefeldChinesen kaufen Krefelder Gemo-Gruppe

Ein chinesisches Unternehmen der Automobilzulieferbranche hat die traditionsreiche Krefelder Gemo-Gruppe in einem Bieterverfahren übernommen. Die Gemo G. Moritz GmbH & Co KG hatte Ende vergangenen Jahres Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht gestellt.

Ikea testet eine neue Art des Einkaufens

Neues Konzept für MöbellädenIkea testet eine neue Art des Einkaufens

In Shanghai testet der schwedische Möbelhersteller derzeit ein neues Ladenkonzept. Der Rundgang durch die Möbelausstellung wurde erheblich umgestaltet.