Sascha Bigalke

Das müssen Sie zur zweiten Saison der Baller League wissen
Das müssen Sie zur zweiten Saison der Baller League wissen

Termine, Teams, CombineDas müssen Sie zur zweiten Saison der Baller League wissen

Service · Die erste Saison der Baller League war ein großer Erfolg – mit über 100.000 Live-Zuschauern jeden Montag im Stream und einem ausverkauften Final Four im Düsseldorfer Dome. Bereits in diesem Jahr geht das Hallenfußball-Projekt weiter. Was bisher bekannt ist.

Streets United gewinnt die erste Saison der Baller League
Streets United gewinnt die erste Saison der Baller League

Final Four in DüsseldorfStreets United gewinnt die erste Saison der Baller League

Am Montagabend fand im ausverkauften Düsseldorfer Dome das erste Final Four der Baller League statt – vor 12.000 Zuschauern. Das Hallenfußball-Projekt von Lukas Podolski und Mats Hummels hat den Schritt vom Online-Stream auf die große Live-Bühne gemacht. So spektakulär war das Event.

Der Mann, der in jeder deutschen Fußball-Liga traf
Der Mann, der in jeder deutschen Fußball-Liga traf

Ex-Profi Manuel FischerDer Mann, der in jeder deutschen Fußball-Liga traf

Vor 17 Jahren gab Manuel Fischer sein Profidebüt für den VfB Stuttgart – in der Champions League gegen Barcelona. Mittlerweile trainiert er in der Landesliga und spielt bei der Baller League mit. Auf dem Weg dorthin hat er in jeder Liga getroffen.

Große Namen für „eine neue Ära“?
Große Namen für „eine neue Ära“?

Baller LeagueGroße Namen für „eine neue Ära“?

Mats Hummels und Lukas Podolski starten eine Kleinfeld-Liga mit Prominenz - und sind nicht die einzigen Ex-Weltmeister. In Spanien war ein solches Projekt ein Erfolg. Ein Experte ist noch skeptisch.

Draft der Baller League mit Felix Lobrecht und Stefan Effenberg
Draft der Baller League mit Felix Lobrecht und Stefan Effenberg

Teams stehen festDraft der Baller League mit Felix Lobrecht und Stefan Effenberg

Die Baller League von Mats Hummels und Lukas Podolski will junge Menschen für eine neue Art von Fußball begeistern. Am Draft-Tag sind einige große Namen dabei.

MSV dreht das Spiel und festigt Spitzenplatz
MSV dreht das Spiel und festigt Spitzenplatz

Heimsieg gegen ZwickauMSV dreht das Spiel und festigt Spitzenplatz

Mit einem Heimsieg gegen den FSV Zwickau hat sich der MSV Duisburg an der Spitze der dritten Liga festgesetzt. Dabei mussten die Zebras vor fast 12.000 Fans zunächst einem Rückstand hinterherlaufen.

Uerdingen geht in Unterhaching 0:4 unter
Uerdingen geht in Unterhaching 0:4 unter

Vier Gegentore am vierten AdventUerdingen geht in Unterhaching 0:4 unter

Nach fünf Siegen in Folge hat es den KFC Uerdingen erwischt. Beim 0:4 bei der SpVgg Unterhaching war die überforderte Mannschaft von Trainer Stefan Krämer chancenlos.

Paderborn setzt Erfolgsserie fort und zieht mit Fortuna gleich
Paderborn setzt Erfolgsserie fort und zieht mit Fortuna gleich

3. LigaPaderborn setzt Erfolgsserie fort und zieht mit Fortuna gleich

Der SC Paderborn bleibt in der 3. Liga weiter in der Erfolgsspur. Die Ostwestfalen feierten am 5. Spieltag einen 1:0 (1:0)-Erfolg bei Kellerkind Rot-Weiß Erfurt und zogen nach ihrem vierten Dreier in Folge nach Punkten (13) mit Tabellenführer Fortuna Köln gleich.

KSC weiter sieglos - Wehen-Wiesbaden Spitzenreiter

3. LigaKSC weiter sieglos - Wehen-Wiesbaden Spitzenreiter

Für Absteiger Karlsruher SC ist der Fehlstart, für den SV Wehen Wiesbaden der Traumstart in die neue Saison der 3. Liga perfekt. Der KSC kassierte am zweiten Spieltag eine 2:3 (2:2)-Niederlage bei Aufsteiger SpVgg Unterhaching, nachdem die Mannschaft von Trainer Marc-Patrick Meister zum Saisonauftakt nicht über ein 1:1 gegen den VfL Osnabrück hinausgekommen war. Wehen setzte sich unterdessen zum Auftakt der zweiten Runde 4:0 (2:0) in Osnabrück durch und belegt mit der Optimalausbeute von sechs Punkten Rang eins. Anton Fink (13.) gelang per Foulelfmeter in der 13. Minute das 1:0 für den KSC, der seinerseits ebenfalls vom Punkt den Ausgleich durch Stephan Hain (24.) hinnehmen musste. Nachdem David Pisot (38.) die Gäste erneut in Front gebracht hatte, gelang Sascha Bigalke (39.) postwendend das 2:2. Stefan Schimmer (89.) sorgte kurz vor Schluss für den ersten Saisonsieg der Hachinger, die zum Start 0:3 bei Werder Bremen II unter die Räder gekommen waren. Manuel Schäffler (5.) und Steven Ruprecht (21.) brachten Wehen-Wiesbaden bereits vor der Pause auf die Siegerstraße. Patrick Funk (88.) und Stephan Andrist (90.) erhöhten dann in der Schlussphase für die Gäste, die ihr erstes Match 1:0 gegen Aufsteiger Carl-Zeiss Jena gewonnen hatten.

Gute Aufstiegschancen für Jena und Unterhaching
Gute Aufstiegschancen für Jena und Unterhaching

Play-offs für 3. LigaGute Aufstiegschancen für Jena und Unterhaching

Die SpVgg Unterhaching und der FC Carl Zeiss Jena haben sich für die Rückkehr in den bezahlten Fußball beste Ausgangspositionen erarbeitet.

Lössl bewahrt Mainz vor Pokal-Blamage
Lössl bewahrt Mainz vor Pokal-Blamage

Unterhaching - Mainz 5:7 n.E.Lössl bewahrt Mainz vor Pokal-Blamage

Bundesligist FSV Mainz 05 hat dank Jonas Lössl eine Blamage im DFB-Pokal nur knapp und mit viel Glück abwenden können. Das Team von Trainer Martin Schmidt setzte sich beim Regionalligisten SpVgg Unterhaching erst im Elfmeterschießen mit 4:2.

Unterhachings Bigalke erleidet erneuten Kreuzbandriss

3. LigaUnterhachings Bigalke erleidet erneuten Kreuzbandriss

Drittligist SpVgg Unterhaching muss rund ein halbes Jahr auf Mittelfeldspieler Sascha Bigalke verzichten. Wie der Verein mitteilte, hatte sich der 24-Jährige offenbar im Auswärtsspiel bei Preußen Münster (0:2) einen Kreuzbandriss zugezogen. Bereits in der Vorsaison hatte Bigalke im Dress des 1. FC Köln einen Kreuzbandriss erlitten.

Bigalke von Köln zurück nach Unterhaching

3. LigaBigalke von Köln zurück nach Unterhaching

Sascha Bigalke wechselt von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln zurück zur SpVgg Unterhaching. Dies gab der Tabellenzweite der 3. Fußballliga am Montag bekannt. Bigalke war nach einem Jahr bei den Hachingern im August 2012 nach Köln gewechselt, hatte sich im Sommer 2013 aber einen Kreuzbandriss zugezogen. Der 24-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag mit einer Option für ein weiteres.

Köln trennt sich von Sascha Bigalke

BundesligaKöln trennt sich von Sascha Bigalke

Bundesligist 1. FC Köln und Mittelfeldspieler Sascha Bigalke gehen ab sofort getrennte Wege. Der bis Sommer 2015 laufende Vertrag des 24-Jährigen wurde in "beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst. Das teilte der Aufsteiger am Montag mit. Bigalke hatte im Sommer die Freigabe für einen Wechsel erhalten, bislang aber keinen neuen Klub präsentiert. Der gebürtige Berliner war zu Beginn der Saison 2012/2013 aus Unterhaching nach Köln gewechselt und absolvierte für den FC insgesamt 19 Pflichtspiele (2 Tore). Während der Saisonvorbereitung im Sommer 2013 zog sich Bigalke einen Kreuzbandriss zu und fiel mehrere Monate aus.

Köln zwischen Euphorie und Ungewissheit
Köln zwischen Euphorie und Ungewissheit

Bundesliga-AufsteigerKöln zwischen Euphorie und Ungewissheit

Aufsteiger 1. FC Köln hat bereits früh seine Hausaufgaben auf dem Transfermarkt gemacht. Doch Verletzungssorgen und fehlende Abnehmer für Dauerreservisten erschweren die Vorbereitung.

Entertainer Stefan Raab trainiert den 1. FC Köln
Entertainer Stefan Raab trainiert den 1. FC Köln

Lustige Einheit beim AufsteigerEntertainer Stefan Raab trainiert den 1. FC Köln

Bereits vor dem letzten Spieltag der abgelaufenen Zweitliga-Saison hatte der 1. FC Köln den Aufstieg sicher. Deshalb haben sich die Geißböcke vor dem Spiel beim FSV Frankfurt (0:2) ein Spaß-Einheit gegönnt: Stefan Raab leitete die Einheit.

Nadine Menz startet als neue "Ayla Höfer"
Nadine Menz startet als neue "Ayla Höfer"

RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"Nadine Menz startet als neue "Ayla Höfer"

Die Rolle der "Ayla Höfer" war eine der beliebtesten in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dementsprechend traurig waren die Fans, als Schauspielerin Sila Sahin überraschend aus der Serie ausgestiegen ist. Ab Mittwoch ist ihre Nachfolgerin zu sehen.

Köln bekommt als Zweitliga-Meister die Schale
Köln bekommt als Zweitliga-Meister die Schale

2. BundesligaKöln bekommt als Zweitliga-Meister die Schale

Mit dem höchsten Saisonsieg hat der 1. FC Köln den passenden Rahmen für die Überreichung der "Meister-Felge" geschaffen.

Aufsteiger Köln feiert Gala vor der Meisterschale
Aufsteiger Köln feiert Gala vor der Meisterschale

Köln - St. Pauli 4:0Aufsteiger Köln feiert Gala vor der Meisterschale

Erst die Gala, dann die Schale, und anschließend eine Party, die eines Meisters wahrlich würdig war: Der 1. FC Köln feierte mit einem rauschenden Fest den fünften Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

Köln kommt mit bestem Angriff der Liga zum Derby
Köln kommt mit bestem Angriff der Liga zum Derby

Fortuna DüsseldorfKöln kommt mit bestem Angriff der Liga zum Derby

Fortuna steht am Sonntag (13.30 Uhr, Live-Ticker) gegen den 1. FC Köln vor einem Schlüsselspiel. Für Interimscoach Oliver Reck geht es um die Beförderung zum Cheftrainer.

Vier Monate Pause für Adil Chihi

1. FC KölnVier Monate Pause für Adil Chihi

Zweitligist 1. FC Köln muss voraussichtlich für vier Monate auf Offensivspieler Adil Chihi verzichten. Eine weitere Untersuchung des 25-Jährigen in der Münchner Praxis von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bestätigte am Montag die Diagnose: erneuter Riss der Sehne des Bizepsmuskels im Oberschenkel. Chihi wird nicht operiert, sondern konservativ behandelt. Der FC muss außerdem bereits bis zu acht Monate auf Sascha Bigalke (23) verzichten, der einen Kreuzbandriss erlitten hatte.

Kölner Chihi und Bigalke schwer verletzt

KölnKölner Chihi und Bigalke schwer verletzt

Adil Chihi von Fußball-Zweitligist 1. FC Köln bleibt das Verletzungspech treu. Der 25-Jährige zog sich einen Riss der Sehne des Bizepsmuskels im Oberschenkel zu. Wie lange Chihi ausfallen wird, soll eine Untersuchung in München bei Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ergeben. Beim 6:0 (4:0)-Testspielsieg beim Mittelrheinligisten SF Troisdorf prallte Sascha Bigalke mit dem Torwart der Gastgeber zusammen. Bigalke wurde nach Medienberichten mit Verdacht auf Kreuzbandriss in die Mediapark-Klinik gefahren.