Sahra Wagenknecht - News zur Spitzenkandidatin der Linken bei der Bundestagswahl 2017

Sahra Wagenknecht - News zur Spitzenkandidatin der Linken bei der Bundestagswahl 2017

Foto: ddp

Sahra Wagenknecht

Weniger Verlust für den Bund bei Galeria-Rettung
Weniger Verlust für den Bund bei Galeria-Rettung

Mit 680 Millionen Euro unter die Arme gegriffenWeniger Verlust für den Bund bei Galeria-Rettung

Die Kaufhaus-Kette erhält während der Corona-Pandemie umfangreiche Staatshilfen. Ein Großteil der Ansprüche des Bundes ist inzwischen entfallen. Einiges fließt aber zurück – und es könnte mehr werden.

Linke gewinnt seit Bruch mit Wagenknecht Mitglieder hinzu
Linke gewinnt seit Bruch mit Wagenknecht Mitglieder hinzu

„Große Eintrittswelle“Linke gewinnt seit Bruch mit Wagenknecht Mitglieder hinzu

Nach langem Zögern verließ Sahra Wagenknecht im Oktober 2023 die Linke. Bei Wahlen hat die Partei zuletzt vor allem verloren – doch die Zahl der Mitglieder wächst.

Wer ist zu Gast bei Maybrit Illner am Donnerstag, 11. Juli 2024?
Wer ist zu Gast bei Maybrit Illner am Donnerstag, 11. Juli 2024?

Politik-Talkshow im ZDFWer ist zu Gast bei Maybrit Illner am Donnerstag, 11. Juli 2024?

Maybrit Illners gleichnamige Talk-Show ist eine der gefragtesten Polit-Sendungen des Landes. Hier listen wir auf, wer ihre Gäste sind und wann die Sendung ausgestrahlt wird.

Ampel-Parteien purzeln auf absolutes Umfragetief
Ampel-Parteien purzeln auf absolutes Umfragetief

SPD, Grüne und FDPAmpel-Parteien purzeln auf absolutes Umfragetief

Wen würden die Menschen in Deutschland wählen, wenn die Bundestagswahl in Kürze anstände? Eine Umfrage zeigt: Für die Regierungsparteien SPD, Grüne und FDP sähe es katastrophal aus.

Mehrheit der Bürger für Einführung einer Vermögensteuer
Mehrheit der Bürger für Einführung einer Vermögensteuer

Ab einer Million EuroMehrheit der Bürger für Einführung einer Vermögensteuer

Seit 1997 wird sie nicht mehr erhoben. Jetzt aber spricht sich eine Mehrheit der Menschen in Deutschland für eine Wiedereinführung der Vermögensteuer aus. Und ab einem Vermögen von einer Million Euro solle die Steuer fällig werden.

So viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe
So viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe

MedienberichtSo viele Rentner beziehen zusätzlich Sozialhilfe

Immer mehr Senioren in Deutschland sind zusätzlich zu ihrer Rente auf Grundsicherung angewiesen. Sahra Wagenknecht nutzt dies für Kritik an der Ampel. Die Ursachen liegen aber anderswo.

BSW gewinnt an Zuspruch – Union weiter vorne
BSW gewinnt an Zuspruch – Union weiter vorne

ARD-DeutschlandtrendBSW gewinnt an Zuspruch – Union weiter vorne

Das Bündnis Sahra Wagenknecht klettert in einer Umfrage auf 8 Prozent. Trotzdem dürfte das inhaltliche Ergebnis des ARD-Deutschlandtrends für die Partei ernüchternd sein.

Erdogan kommt zum Türkei-Spiel nach Berlin
Erdogan kommt zum Türkei-Spiel nach Berlin

Wolfsgruß-DebatteErdogan kommt zum Türkei-Spiel nach Berlin

Der türkische Präsident Erdogan wollte am Samstag eigentlich nach Aserbaidschan reisen. Nun ändert er seine Pläne und will zum EM-Viertelfinale nach Berlin. Grund ist wohl auch die Wolfsgruß-Debatte. Die Bundesregierung reagiert ebenfalls.

Linke und BSW fordern Verbot der Grauen Wölfe
Linke und BSW fordern Verbot der Grauen Wölfe

Nach WolfsgrußLinke und BSW fordern Verbot der Grauen Wölfe

Um den Torjubel des türkischen Fußball-Nationalspielers Merih Demiral ist eine heftige Debatte entbrannt. Das Bündnis Sahra Wagenknecht sowie die Linkspartei positionieren sich klar.

BSW will im Juli weiteren Landesverband gründen
BSW will im Juli weiteren Landesverband gründen

In BerlinBSW will im Juli weiteren Landesverband gründen

Vier Landesverbände hat das Bündnis Sahra Wagenknecht bislang in Deutschland. Im Juli steht eine weitere Gründung an. Die Details.

Deutsche Inflation sinkt im Juni auf 2,2 Prozent
Deutsche Inflation sinkt im Juni auf 2,2 Prozent

Teuerungsrate auf dem RückmarschDeutsche Inflation sinkt im Juni auf 2,2 Prozent

Der Preisdruck auf die Verbraucher in Deutschland lässt nach. Im Juni sank die Inflation deutlich. Auch Lebensmittelpreise legten unterdurchschnittlich zu.

Aggressiv – und geeint wie nie zuvor
Aggressiv – und geeint wie nie zuvor

AfD-Parteitag in EssenAggressiv – und geeint wie nie zuvor

Meinung · Aggressiv nach außen, geeint nach innen – so könnte man den AfD-Parteitag nach zwei Tagen zusammenfassen. Die Option auf Macht sorgt zwar dafür, dass sich die Reihen schließen. Von Mäßigung kann aber keine Rede sein.

Weidel poltert gegen alle anderen
Weidel poltert gegen alle anderen

Auftakt des AfD-ParteitagsWeidel poltert gegen alle anderen

Alice Weidel streichelt die nach mehreren Skandalen wunde Seele ihrer Partei. Beim Bundesparteitag in Essen zeigt sich wieder einmal, dass Druck von außen die innere Geschlossenheit der AfD befördert.

Merz zwischen Ostwahlen und K-Frage
Merz zwischen Ostwahlen und K-Frage

Sondertreffen der CDUMerz zwischen Ostwahlen und K-Frage

Analyse · Für Parteichef Friedrich Merz wird das Sondertreffen des CDU-Präsidiums am Sonntag besonders wichtig. Wegen der Lage der Partei vor den Landtagswahlen im Osten - und weil offenbar wieder Bewegung in die K-Frage gekommen ist.

„Ich habe keinen Schulden-Fetisch“
„Ich habe keinen Schulden-Fetisch“

SPD-Chefin Saskia Esken„Ich habe keinen Schulden-Fetisch“

Interview · Die SPD-Vorsitzende über den Schuldenbremsen-Streit der Ampel, Investitionen in den Sozialstaat, Sanktionen für Bürgergeldempfänger auch aus der Ukraine und den Rückhalt für Kanzler Olaf Scholz in Partei und Fraktion.

Diesmal kein Merz-Fauxpas - dafür ein Bitte
Diesmal kein Merz-Fauxpas - dafür ein Bitte

CDU-Chef im SommerinterviewDiesmal kein Merz-Fauxpas - dafür ein Bitte

Analyse · Diesmal hat CDU-Chef Friedrich Merz sein erstes Sommerinterview fehlerfrei absolviert. Gelassen blickt man bei der Konkurrenz auf seinen Appell an die Ostdeutschen, bloß nicht eine Ampel-Partei zu wählen. Ist das die neue Unionsstrategie?

Merz sieht CDU als stabile Kraft im Osten
Merz sieht CDU als stabile Kraft im Osten

ZDF-SommerinterviewMerz sieht CDU als stabile Kraft im Osten

Bei den kommenden Wahlen in Ostdeutschland zeichnen sich starke Ergebnisse unter anderem für die AfD ab. Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sieht seine Partei im ZDF-Sommerinterview als Bollwerk dagegen.

Wagenknecht-Partei erwartet Millionen aus Steuergeldern
Wagenknecht-Partei erwartet Millionen aus Steuergeldern

Nach erfolgreicher EuropawahlWagenknecht-Partei erwartet Millionen aus Steuergeldern

Den ersten Wahlkampf bestritt das Bündnis Sahra Wagenknecht aus Spenden und Beiträgen. Nach dem ersten Erfolg gibt es bald auch staatliche Mittel.

Rafael Seligmann über Brandstifter und Mitläufer
Rafael Seligmann über Brandstifter und Mitläufer

Podiumsdiskussion in MönchengladbachRafael Seligmann über Brandstifter und Mitläufer

Der jüdische Publizist hat ein Buch über politische Autokraten geschrieben. Als Gast der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit diskutierte Rafael Seligmann mit RP-Redakteur Martin Kessler. Wesentliches Thema war die wehrhafte Demokratie.

„Sahra Wagenknecht ist eine Phantom-Kandidatin“
„Sahra Wagenknecht ist eine Phantom-Kandidatin“

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow„Sahra Wagenknecht ist eine Phantom-Kandidatin“

Interview · Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow zur schwierigen politischen Lage in seinem Bundesland, der komplizierten Mehrheitsbildung nach der Landtagswahl und einer angeblichen Unregierbarkeit des Ostens

Ukraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato
Ukraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato

Wenn man Putin gewähren ließeUkraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato

Exklusiv · Die Ukraine-Politik der Bundesregierung wird insbesondere in Ostdeutschland kritisch gesehen. Bundesfinanzminister Lindner will den Kurs offener erklären. Und warnt vor möglichen Folgen, sollte Russland nicht gestoppt werden.

Fluch und Segen eines schnellen Aufstiegs
Fluch und Segen eines schnellen Aufstiegs

Bündnis Sahra WagenknechtFluch und Segen eines schnellen Aufstiegs

Analyse · Im Januar gegründet, im Juni ins Europaparlament gewählt und mit Blick auf Landtagswahlen im September schon als mögliche Regierungspartei gehandelt: Das Bündnis Sahra Wagenknecht hat in kurzer Zeit viel geschafft. Doch birgt ein schneller Aufstieg auch große Risiken.

Lautes Gackern und 100 Reden
Lautes Gackern und 100 Reden

Berliner RepublikLautes Gackern und 100 Reden

Die Ampel als Hühnerhaufen, BSW nicht anwesend, die Zahl 100 und eine fiese Frage – vier kleine, aber feine Geschichten abseits des hektischen Politbetriebs.

Wagenknecht kritisiert zu geringe Erwerbsbeteiligung von Ukrainern
Wagenknecht kritisiert zu geringe Erwerbsbeteiligung von Ukrainern

Debatte um Bürgergeld-ZahlungenWagenknecht kritisiert zu geringe Erwerbsbeteiligung von Ukrainern

Die Rufe häufen sich, das Bürgergeld für neu ankommende ukrainische Flüchtlinge zu streichen. BSW-Gründerin Sahra Wagenknecht kritisiert nun, dass Flüchtlinge im Bürgergeld besser gestellt seien als Einheimische.

Sahra Wagenknecht wurde am 16. Juli 1969 als Tochter einer Deutschen und eines Iraners in Jena geboren.