Roman Neustädter - News und aktuelle Informationen

Roman Neustädter - News und aktuelle Informationen

Foto: dpa, Gerry Penny

Roman Neustädter

Auf diese ablösefreien Spieler könnte Borussia ein Auge werfen

Pieper, Friedrich und Co.Auf diese ablösefreien Spieler könnte Borussia ein Auge werfen

Falls Denis Zakaria und Matthias Ginter nicht verlängern, wäre das enorm bitter für Borussia. Allerdings gibt es auf dem Markt genügend Kandidaten, bei denen Manager Max Eberl selbst ablösefrei zuschlagen könnte. Wir haben die lange Spielerliste sondiert und nach realistischen Kandidaten gefiltert.

Das ist am 13. Februar bei Borussia los

„Fohlenfrühstück“Das ist am 13. Februar bei Borussia los

Service · Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 13. Februar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das ist am 5. Februar bei Borussia los

„Fohlenfrühstück“Das ist am 5. Februar bei Borussia los

Service · Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 5. Februar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das ist am 29. Januar bei Borussia los

„Fohlenfrühstück“Das ist am 29. Januar bei Borussia los

Service · Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 29. Januar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

Das ist am 26. Januar bei Borussia los

„Fohlenfrühstück“Das ist am 26. Januar bei Borussia los

Service · Wann trainiert Borussia? Wer ist verletzt? Wer hat Geburtstag? Und was hat der 26. Januar früher mal gebracht? Mit unserem neuen Angebot starten Sie gut informiert in den Tag.

So geht es den vereinslosen Ex-Borussen

Raffael, Johnson und Co.So geht es den vereinslosen Ex-Borussen

Vier bekannte Ex-Gladbacher sind Mitte Oktober immer noch ohne Verein. Ihre Perspektiven schwanken zwischen Hoffnung, Abenteuerlust und Funkstille.

Cuisance verkörpert den Gladbacher Weg

Gerücht um Interesse aus ParisCuisance verkörpert den Gladbacher Weg

Michael Cuisance verkörpert Max Eberls Idee von Borussia als „Karriereverein“, auch wenn der junge Franzose in dieser Saison wenig zum Zug kommt. Angeblich hat Paris St. Germain Interesse an dem Mittelfeldspieler.

Polen steigt aus Nations League ab - Italien jubelt spät

LänderspielPolen steigt aus Nations League ab - Italien jubelt spät

Italien hat nach dem 1:0 in Polen weiter Chancen auf die Endrunde der Nations League. Für Bayern-Stürmer Robert Lewandowski folgt dagegen die nächste Enttäuschung. In der Slowakei gibt es eine überraschende Personalie.

Russland vor dem Aufstieg in der Nations League

2:0-Erfolg gegen die TürkeiRussland vor dem Aufstieg in der Nations League

WM-Viertelfinalist Russland hat nach seinem zweiten Sieg in der Nations League gute Chancen auf den Aufstieg in die höchste Liga. Die Auswahl von Trainer Stanislaw Tschertschessow gewann am Sonntag ihre Partie gegen die Türkei in der Liga B mit 2:0 (1:0).

Italien nur 1:1 gegen Polen - Russland gewinnt in der Türkei

Nations LeagueItalien nur 1:1 gegen Polen - Russland gewinnt in der Türkei

Glückliches Remis für Italien gegen Polen, Auftaktsieg für Russland in der neuen Nations League: Die Sbornaja gewinnt in der Türkei. Und das Debüt von Andreas Herzog als Trainer Israels geht in Albanien schief.

Wie in WM-Städten gegen Homosexuelle gehetzt wird

Kein Platz für Toleranz in RusslandWie in WM-Städten gegen Homosexuelle gehetzt wird

Mit aller Macht soll anscheinend verhindert werden, dass homosexuelle Paare während der WM ihre Zuneigung zueinander zeigen. Anders sind die jüngsten Maßnahmen nicht zu erklären. Ein ehemaliger Bundesliga-Spieler rät Spielern vom Outing ab.

Neustädter und Rausch fallen aus Russlands Kader

Endgültiger WM-KaderNeustädter und Rausch fallen aus Russlands Kader

Das russische Team geht seine Heim-WM ohne die eingebürgerten Deutschen Roman Neustädter und Konstantin Rausch an. Die beiden fehlen auf der endgültigen Kaderliste.

Schöpf schießt Österreich zum Sieg gegen Russland

Testspiel vor WMSchöpf schießt Österreich zum Sieg gegen Russland

Gastgeber Russland wartet kurz vor dem Beginn der WM weiter auf ein Erfolgserlebnis. In einem Testspiel in Österreich musste sich die Sbornaja am Mittwochabend zum Abschluss ihres Trainingslagers mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.

Neustädter beklagt negative Berichterstattung über Russland

„Es wird alles dramatisiert“Neustädter beklagt negative Berichterstattung über Russland

Der frühere Bundesliga-Profi Roman Neustädter, der in den vorläufigen WM-Kader Russland berufen wurde, bemängelt die negative Berichterstattung über das Gastgeberland.

Disco-Besuch — Strafe für Rausch und Neustädter

Russlands WM-SorgenDisco-Besuch — Strafe für Rausch und Neustädter

Sportlich läuft es für WM-Gastgeber Russland nicht. Und jetzt machen auch noch zwei eingebürgerte Deutsche Ärger. Roman Neustädter und Konstantin Rausch werden für einen Disco-Besuch nach der Brasilien-Pleite bestraft.

Brasilien schlägt Russland, Frankreich verliert

Fußball-LänderspieleBrasilien schlägt Russland, Frankreich verliert

Brasilien schlägt Russland und ist bereit für das Testspiel gegen Weltmeister Deutschland am Dienstag. Knapp drei Monate vor Beginn der WM gewannen am Freitag auch England und Argentinien. Frankreich unterlag hingegen überraschend.

Russland mit Neustädter und Rausch gegen Brasilien

LänderspielRussland mit Neustädter und Rausch gegen Brasilien

Die ehemaligen Bundesliga-Profis Roman Neustädter (30) und Konstantin Rausch (27) stehen im Aufgebot der russischen Fußball-Nationalmannschaft für die anstehenden WM-Tests gegen Brasilien und Frankreich. Rausch war erst im Januar vom 1. FC Köln zum russischen Erstligisten Dynamo Moskau gewechselt, um sich für die WM zu empfehlen. Der Ex-Schalker Neustädter spielt seit 2016 für den türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul. Der von Stanislaw Tschertschessow trainierte WM-Gastgeber trifft am 23. März in Moskau auf den fünfmaligen Weltmeister aus Brasilien. Vier Tage später geht es in St. Petersburg gegen Ex-Weltmeister Frankreich.

Die wollen nur spielen

Hoffenheim gegen GladbachDie wollen nur spielen

Dieter Hecking und Julian Nagelsmann können sich wenig vormachen: Borussia Mönchengladbach und den heutigen Gegner, die TSG Hoffenheim, verbindet in dieser Saison einiges — im Guten wie im Schlechten.

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

1:1 gegen IranDämpfer für WM-Gastgeber Russland

WM-Gastgeber Russland hat 240 Tage vor dem Turnierstart einen kleinen Dämpfer erhalten. Die Mannschaft des früheren Bundesligaprofis Stanislaw Tschertschessow musste sich in Kasan mit einem 1:1 (0:0) gegen WM-Teilnehmer Iran begnügen und offenbarte dabei viele Schwachpunkte. Mit Abwehrspieler Konstantin Rausch vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln in der Startformation fanden die Gastgeber gegen die gut organisierten Gäste nur selten ein geeignetes Mittel. Den Führungstreffer für den Iran erzielte in der 57. Minute Sardar Azmoun, der in der russischen Premjer Liga bei FK Rostow unter Vertrag steht. Dimitri Polosch gelang in der 74. Minute der Ausgleich für die Gastgeber, bei denen der Ex-Schalker Roman Neustädter erneut nur auf der Bank saß. Am vergangenen Samstag hatten die Russen gegen Südkorea 4:2 gewonnen. Im November steht für die Sbornaja ein Härtetest gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien auf dem Programm.

Russland gewinnt Testspiel gegen Südkorea

WM-GastgeberRussland gewinnt Testspiel gegen Südkorea

WM-Gastgeber Russland hat ein Testspiel gegen die südkoreanische Fußball-Nationalmannschaft mithilfe der Gäste für sich entschieden. In Moskau gewann die Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow 4:2 (1:0) gegen die bereits für die WM qualifizierten Südkoreaner. Erst kurz vor der Halbzeit sorgte Fedor Smolow für die Führung (44.), bevor der Südkoreaner Kim Joo-Young mit zwei Eigentoren (55./57.) die glückliche Führung der Gastgeber weiter ausbaute. Aleksey Miranchuk erhöhte noch auf 4:0 (83.). die beiden Anschlusstreffer von Kwon Kyung-Won und Ji Dong-Won (93.) von Bundesligist FC Augsburg gefährdeten den russischen Sieg nicht mehr. Tschertschessow wechselte Abwehrspieler Konstantin Rausch vom Bundesligisten 1. FC Köln erst in der 64. Minute ein, der ehemalige Bundesliga-Profi Roman Neustädter saß nur auf der Bank.

Neustädter kann Russland-Kritik nicht nachvollziehen

"Man sollte sich selbst ein Bild machen"Neustädter kann Russland-Kritik nicht nachvollziehen

Der frühere deutsche und heutige russische Nationalspieler Roman Neustädter kann die Kritik an der Fußball-WM 2018 in Russland nicht nachvollziehen. Er erwartet ein erfolgreiches Turnier im kommenden Sommer.

Aus für Ajax, RB Salzburg gibt sich keine Blöße

Europa-League-QualiAus für Ajax, RB Salzburg gibt sich keine Blöße

Finalist Ajax Amsterdam hat überraschend die Europa League verpasst. Der niederländische Fußball-Rekordmeister, der im Mai im Endspiel 0:2 gegen Manchester United verloren hatte, schied in den Play-offs nach einem 2:3 (0:1) bei Rosenborg Trondheim aus.

Neustädter im russischen Aufgebot für Confed Cup

Ex-SchalkerNeustädter im russischen Aufgebot für Confed Cup

Der Ex-Schalker Roman Neustädter ist vom russischen Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow in das erweiterte Aufgebot für den Confederations Cup berufen worden. In dem 30 Spieler zählenden Kader ist Neustädter, derzeit bei Fenerbahce in Istanbul unter Vertrag, der einzige Legionär.

Hoffenheim und Gladbach schätzen sich gegenseitig

Borussia MönchengladbachHoffenheim und Gladbach schätzen sich gegenseitig

Wenn sich Borussia Mönchengladbach am Samstag mit der TSG 1899 Hoffenheim misst, ist es wie der Blick zurück in die eigene Vergangenheit. Der Gegner schickt sich an, in neue Sphären vorzustoßen, rangelt sich mit Borussia Dortmund um den direkten Einzug in die Champions League.