Rock im Revier - News und Infos zum ehemaligen Festival

Rock im Revier - News und Infos zum ehemaligen Festival

Foto: dpa, frg lre

Rock im Revier

Typologie der Superstars
Typologie der Superstars

BesucherTypologie der Superstars

A b und zu muss die Polizei kommen. Wenn in Düsseldorf internationale Stars der Musikszene absteigen, reicht der Platz auf dem Bürgersteig vor dem Breidenbacher Hof zuweilen nicht mehr aus. Dann stehen die Fans auf der Fahrbahn und blockieren eine, dann zwei Spuren.

Paul McCartney hautnah
Paul McCartney hautnah

SuperstarPaul McCartney hautnah

Einmal Paul McCartney treffen oder zumindest von weitem sehen - dafür nehmen die Fans einiges auf sich. Schon am Samstagvormittag hatten sich die hartnäckigsten - manche mit selbst gebastelten Schildern - die besten Plätze am Eingang des Breidenbacher Hofs gesichert, wo der Superstar vor seinem Konzert übernachtet hatte.

Ernüchternd: Iron Maiden in Dortmund
Ernüchternd: Iron Maiden in Dortmund

DortmundErnüchternd: Iron Maiden in Dortmund

Kurz vor Mitternacht im RE3 Richtung Düsseldorf. Zwei Pärchen unterhalten sich über das Iron Maiden-Konzert. Die einen um die 40, die anderen 15 und 17 Jahre alt. Alle vier eher enttäuscht, weniger von der Band als vom Drumherum. Immer wieder fällt das Wort Akustik.

Hier landet Iron Maiden in Düsseldorf
Hier landet Iron Maiden in Düsseldorf

Heavy-Metal-LegendenHier landet Iron Maiden in Düsseldorf

Die "Ed Force One" ist gelandet. Am Donnerstagnachmittag kam die Heavy-Metal-Band Iron Maiden in Düsseldorf an. Einige 100 Fans begrüßten die Musiker auf der Besucherterrasse des Flughafens.

Iron Maiden - aus dem Arbeiterviertel auf die Bühnen der Welt
Iron Maiden - aus dem Arbeiterviertel auf die Bühnen der Welt

Rock im Revier 2016 in DortmundIron Maiden - aus dem Arbeiterviertel auf die Bühnen der Welt

Sie fingen ganz klein in den Pubs von Ost-London an und schafften es mit Ehrgeiz und rigoroser Personalführung bis auf die ganz großen Bühnen: Iron Maiden treten am Freitag als Headliner bei "Rock im Revier" in Dortmund auf.

Die besten Tipps für das lange Wochenende
Die besten Tipps für das lange Wochenende

Veranstaltungen in NRWDie besten Tipps für das lange Wochenende

Der Brückentag macht es möglich - es gibt wieder ein langes Wochenende. Wir geben Tipps für Familien, Naturliebhaber, Musikfreunde und Nachtschwärmer - kurz: für alle, die etwas unternehmen wollen.

Vorfreude auf Iron Maiden - Freier Zutritt zur Besucherterrasse
Vorfreude auf Iron Maiden - Freier Zutritt zur Besucherterrasse

Landung in DüsseldorfVorfreude auf Iron Maiden - Freier Zutritt zur Besucherterrasse

Die Heavy-Metal-Band Iron Maiden landet am Donnerstag mit der eigens für die Welttournee gecharterten "Ed Force One" in Düsseldorf. Fans können live dabei sein: Der Zutritt zur Besucherterrasse ist ab 16 Uhr sogar kostenlos.

Iron-Maiden-Flugzeug "Ed Force One" fliegt wieder
Iron-Maiden-Flugzeug "Ed Force One" fliegt wieder

Britische Heavy-Metal- BandIron-Maiden-Flugzeug "Ed Force One" fliegt wieder

Das Band-eigene Flugzeug der Heavy-Metal-Gruppe Iron Maiden wurde binnen zehn Tagen repariert. Die Maschine war am 12. März beim Auftanken auf dem Flughafen von Santiago de Chile schwer beschädigt worden.

Kann ein "Rock am Ring" ohne Ring funktionieren?
Kann ein "Rock am Ring" ohne Ring funktionieren?

Festival erstmals in MendigKann ein "Rock am Ring" ohne Ring funktionieren?

"Rock am Ring" ohne den Nürburgring, ein neues "Rock im Revier" im Ruhrpott-Stadion: Zum Start der Saison hat sich einiges in der Festivalszene geändert. "Rock am Ring" findet nun in Mendig statt.

Ein Rockfestival für Pendler
Ein Rockfestival für Pendler

GelsenkirchenEin Rockfestival für Pendler

Große Bands sind zum ersten Festival "Rock im Revier" gekommen: Metallica, Muse, Limp Bizkit. Das begeisterte die Fans, zelten wollten die meisten aber lieber nicht.

30.000 Besucher rockten bei "Limp Bizkit"
30.000 Besucher rockten bei "Limp Bizkit"

"Rock im Revier"30.000 Besucher rockten bei "Limp Bizkit"

Am Nürburgring war das Festival "Rock am Ring" ein Mythos. Nachdem der Nachfolger "Grüne Hölle" den Ring im Streit verließ, rockt Veranstalter Deag mit "Rock im Revier" nun den Ruhrpott. Dazu holte er unter anderem "Metallica" und "Muse" in die Veltins-Arena.

"Rock im Revier" mit "Muse" und "Limp Bizkit"
"Rock im Revier" mit "Muse" und "Limp Bizkit"

Festival"Rock im Revier" mit "Muse" und "Limp Bizkit"

Am zweiten Tag des neuen Festivals "Rock im Revier" haben am Samstagabend unter anderem "Muse", "Incubus" und "Limp Bizkit" auf dem Programm gestanden.

"Rock im Revier": 40.000 Besucher feiern mit "Metallica"
"Rock im Revier": 40.000 Besucher feiern mit "Metallica"

Gelsenkirchen"Rock im Revier": 40.000 Besucher feiern mit "Metallica"

Das neue Rockfestival "Rock im Revier" hat am Freitag in Gelsenkirchen Premiere gefeiert. Vor 40.000 Besuchern startete das vom Nürburgring ins Ruhrgebiet verlegte Festival mit einer Mischung aus lokalen und internationalen Bands. Am Freitagabend rockte Metallica die Arena in Gelsenkirchen

Heute startet größtes Festival in NRW
Heute startet größtes Festival in NRW

"Rock im Revier"Heute startet größtes Festival in NRW

Bis zu 48 000 Besucher werden bei "Rock im Revier" auf Schalke erwartet. Auf drei Bühnen sollen an drei Tagen 63 Bands spielen. Der Veranstalter lobt die Zusammenarbeit mit der Stadt Gelsenkirchen - und plant weitere Ausgaben.

"Rock im Revier": Metallica und Kiss in Gelsenkirchen
"Rock im Revier": Metallica und Kiss in Gelsenkirchen

Festival im Ruhrgebiet"Rock im Revier": Metallica und Kiss in Gelsenkirchen

Beim "Rock im Revier"-Festival treten Freitag Metallica in der Gelsenkirchener Veltins-Arena auf. Kiss-Fans müssen sich bis noch bis Sonntag gedulden. Dann wollen die Hard-Rocker ebenfalls die Bühne zum Beben bringen. Alle Infos zum Festival lesen Sie hier.

Rock in der Region
Rock in der Region

Arena auf SchalkeRock in der Region

Konzerte und Fastivals lassen die Fans an Rhein und Ruhr im Rhythmus rocken.

Rund 30.000 Karten für "Rock im Revier" verkauft
Rund 30.000 Karten für "Rock im Revier" verkauft

GelsenkirchenRund 30.000 Karten für "Rock im Revier" verkauft

Eine Woche nach dem Start des Vorverkaufs für das Festival "Rock im Revier" in Gelsenkirchen sind inzwischen knapp 30.000 Karten verkauft. Rund die Hälfte davon war bereits weg, als die Veranstaltung noch unter dem Namen "Grüne Hölle Rock" am Nürburgring steigen sollte.

Festival geht nach Schalke - Aus am Nürburgring
Festival geht nach Schalke - Aus am Nürburgring

"Rock auf Schalke" statt "Grüne Hölle"Festival geht nach Schalke - Aus am Nürburgring

Neuer Rückschlag für den Nürburgring: Das Rockfestival "Grüne Hölle" wird es nicht geben. Dafür steigt es Ende Mai als "Rock im Revier" auf Schalke.